Pistazien-Napfkuchen

 
Für Den Teig: 250g Weiche Butter
  250g Zucker
  1Gl Vanillezucker
  4 Eier
  400g Mehl
  1Gl Backpulver
  2ts Abgeriebene Zitronenschale
  1pn Salz
  125ml Milch
  100g Pistazienkerne; gehackt
 
Zum Bestäuben:  Puderzucker
 
Erfasst Am 09.11.99 Von:  Ilka Spiess



Zubereitung:
Butter mit Zucker, Vanillezucker und Eiern schaumig rühren. Mehl mit
Backpulver mischen, auf die Fett-Zucker-Eier-Mischung sieben, Salz und
abgeriebene Zitronenschale dazugeben und alles mit der Milch zu einem
glatten Teig verrühren.

Pistazienkerne ganz fein hacken und mit 1/4 des Teiges vermischen.

Die Hälfte des restlichen Teigs in eine gefettete, mit Semmelbrösel
ausgestreute Napfkuchenform füllen, Pistazienteig darüber geben und
mit dem restlichen Teig abdecken. Mit einer Gabel spiralförmig durch
den Teig ziehen. Den Kuchen ca. 60 Minuten bei 180 Gradc backen.

Nach dem Backen den Kuchen aus der Form stürzen und abkühlen lassen.

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pitah
Jürgen Linnhoff: Pitah ist ein sehr populäres Brot in Israel, wie überhaupt im ganzen Vorderen Orient. am besten schmeck ...
Pitahbrot
Hefe unter das Mehl mischen. Zucker, Wasser und Salz zugeben und gut verkneten. Mit Tuch bedeckt etwa eine Stunde gehen ...
Pitaschnecken mit Hackfleisch und Hüttenkäse
Mehl, Wasser und Salz (1) zu einem Teig vermischen. Zugedeckt mindestens eine halbe Stunde ruhen lassen. Hackfleisch un ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe