Pistazien-Napfkuchen

 
Für Den Teig: 250g Weiche Butter
  250g Zucker
  1Gl Vanillezucker
  4 Eier
  400g Mehl
  1Gl Backpulver
  2ts Abgeriebene Zitronenschale
  1pn Salz
  125ml Milch
  100g Pistazienkerne; gehackt
 
Zum Bestäuben:  Puderzucker
 
Erfasst Am 09.11.99 Von:  Ilka Spiess



Zubereitung:
Butter mit Zucker, Vanillezucker und Eiern schaumig rühren. Mehl mit
Backpulver mischen, auf die Fett-Zucker-Eier-Mischung sieben, Salz und
abgeriebene Zitronenschale dazugeben und alles mit der Milch zu einem
glatten Teig verrühren.

Pistazienkerne ganz fein hacken und mit 1/4 des Teiges vermischen.

Die Hälfte des restlichen Teigs in eine gefettete, mit Semmelbrösel
ausgestreute Napfkuchenform füllen, Pistazienteig darüber geben und
mit dem restlichen Teig abdecken. Mit einer Gabel spiralförmig durch
den Teig ziehen. Den Kuchen ca. 60 Minuten bei 180 Gradc backen.

Nach dem Backen den Kuchen aus der Form stürzen und abkühlen lassen.

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Quiche Lorraine 2
Mehl in eine Schüssel geben, mit Salz vermischen, Ei in einer Kuhle dazugeben. An den Rand die Butter in Flocken daz ...
Quiche Lorraine 3
* Je nach Geschmack evtl. etwas mehr. Mehl, Salz, 4/5 der Butter und Eiswasser zu einem Mürbeteig kneten, kühl ...
Quiche Lorraine 4
Den Mürbeteigboden 10 bis 15 Minuten vorbacken, bis er eine bräunliche Färbung hat. Den Schinken in Würfel schneiden ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe