Pizzateig (einer der nicht stundenlang gehen muss)

  500g Mehl
  1 Pk. Trockenhefe
  1 Spur Salz
  9tb Öl
  125ml (- 200 ml) Wasser



Zubereitung:
Das Mehl und die Trockenhefe gut mischen. Dann das Öl und Salz
zugeben. Das Ganze mit den Knethaken durchrühren und dabei
langsam das Wasser zugeben. Wenn sich der Teig von der Schüssel
löst und zu einem Klumpen wird, ist genug Wasser dran. Den Teig
ausrollen und auf ein geöltes Blech geben. (Am besten ist eine
runde Pizzaform). Den Teig ca. 20 min. gehen lassen. (Ich heize
vorher den Ofen auf 50GradC und stelle ihn dann wieder aus. Der Teig
sollte bei nicht mehr als 35GradC gehen.) In der Zwischenzeit kann man
gut den Belag vorbereiten (waschen und schnippseln) und dann die
Pizza belegen.

Bei 160 GradC im Umluftherd ist die Pizza dann in 30 min. fertig.


Erfasser:

Datum: 23.02.1995

Stichworte: Auflauf, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fagottini
Den Blätterteig dünn ausrollen und daraus kreisrunde Stücke (etwa mit einer Tasse) abstechen. Auf die Hälfte Käse geben, ...
Fagottini
Den Blätterteig dünn ausrollen und daraus kreisrunde Stücke (etwa mit einer Tasse) abstechen. Auf die Hälfte Käse geben, ...
Faisans en Barbouille
Zubereitung der Fasane: Karotten und Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Fasan ausnehmen und in 8 ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe