Biskuit-Omelettchen mit Kiwi

 
Teig: 2 Eier
  50g Zucker
  60g Mehl
  25g Flüssige Butter - o. Margarine
 
Füllung: 8 Kiwi
  250ml Rahm
  5tb Zucker
  1 Limone; Saft
 
Nach Einem Rezept von:  Anne-Marie Wildeisen -
   Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Ein Blech mit Backpapier belegen und dieses einfetten. Ofen auf 160
Grad vorheizen.

Eier und Zucker zu einer hellen, dicklichen Creme aufschlagen. Zuerst
sorgfältig Mehl, dann Margarine oder Butter unterziehen. mit einem
Esslöffel die Hälfte des Teigs in vier Häufchen daraufsetzen und mit
dem Löffelrücken zu Fladen von etwa 10 cm Durchmesser ausstreichen.
Genügend Abstand lassen, da der Teig beim Backen auseinanderläuft. Im
160 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille 8 Minuten backen.
Noch heiss zur Mitte zusammenklappen. Aus dem restlichen Teig auf die
gleiche Weise die restliche Omelettchen backen.

Kiwi schälen und in Scheiben schneiden. Rahm steif schlagen. Zucker
und Limonensaft unterrühren. Zum Servieren die Biskuit-Omelettchen mit
Kiwischeiben belegen und mit Rahm garnieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rahmwirsing-Tarte
1. Mehl, 100 g Butter, Salz, Eigelb und 3-4 El kaltes Wasser mit den Knethaken des Handrührers rasch verkneten. In Folie ...
Rainers Marmorkuchen
Butter oder Margarine, Zucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und in ca. 5Minuten schaumig rühren. wenn si ...
Raisin scones, englische Rosinenbrötchen
Mehl mit Backpulver vermengen. Einen Teil davon mit Zucker, Salz, Zitronenschale und Buttermilch zu einem festen Tei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe