Pochierte Poulardenbrust mit Zitronensauce und Spinatsalat

  1bn Suppengemüse
  1 Schalotte
  150g junger Blattspinat
  1 Zitrone, unbehandelt
  2 Poulardenbrüste à 150 g
  50ml Sahne
  2tb Weinessig
  4tb Olivenöl, kaltgepresst
  0.25bn Basilikum, fein geschnitten
   Salz, Pfeffer
   Zucker



Zubereitung:
Das Suppengemüse sowie die Schalotte putzen bzw. schälen und in sehr
feine Würfel schneiden. Den Spinat putzen, waschen und gut abtropfen
lassen. Die Zitrone heiss abwaschen, trocknen, die Schale abreiben und
den Saft auspressen.

Einen Topf mit ca. 1/2 l Wasser aufsetzen, die Gemüsewürfel und
Zitronenschale zugeben, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die
Poulardenbrüste in den Sud geben und bei milder Hitze ca. 12 Minuten
pochieren, dann das Fleisch herausnehmen und warm stellen.
Den Fond um mehr als die Hälfte einkochen und die Sahne untermischen.

Aus Essig, Olivenöl, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker eine
Vinaigrette mischen und den Spinat damit überziehen.

Den eingekochten Fond mit einem Spritzer Zitronensaft aufmixen,
Basilikum untermischen und abschmecken.

Das Fleisch in Scheiben schneiden, auf dem Spinat anrichten und die
Zitronensauce darüber geben.

Pro Portion: 438 kcal / 1833 kJ
8 g Kohlenhydrate, 40 g Eiweiss, 27 g Fett



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Braten: Ochsenfleisch in Rotwein
Speckschwarte abschneiden. Das Ochsenfleisch in etwa 5 cm grosse Würfel, den Speck in 1 cm grosse Würfel schneiden und z ...
Braten-Doppeldecker
Frischkäse und Senf gut verrühren, Cornichons und Schnittlauch darunter mischen, Füllung würzen, ca. 15 Min. kühl stelle ...
Braten-Hörnchen
Blätterteig auftauen lassen, jedes Blatt einmal teilen und auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 15 x 15 cm ausrollen. Zwiebe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe