Polenta-Auflauf mit Tomatensauce

  1.2l Fleischbrühe
  250g Instant-Polenta
  4tb Olivenöl (plus Öl für das Blech)
  4 Lauchzwiebeln; 2 Knoblauchzehen
  1kg Reife Tomaten (oder l große Dose
   Geschälte Tomaten, 840 g Füllmenge)
  100ml Trockener Rotwein
  0.5ts Zucker
   Salz
   Pfeffer aus der Mühle
  2 Zweige Basilikum
  2tb (gehäuft) Kapern
  50g Emmentaler
  50g Parmesan, frisch gerieben



Zubereitung:
1 Für die Polenta die Brühe aufkochen und den Topf vom Herd nehmen.
Die Polenta unter Rühren einrieseln lassen und nach Packungsanweisung
bei schwacher Hitze ca. 2-3 Minuten kochen, bis ein dicker Brei
entstanden ist. Dabei ständig rühren. Eine grosse Platte oder ein
Backofenblech mit Öl einfetten. Den Polentabrei fingerdick mit einem
Spatel oder einer Palette glatt streichen und erkalten lassen.

2 Zwiebeln putzen, waschen, längs vierteln und quer in 3 cm lange
Streifen schneiden. Knoblauch abziehen und klein würfeln. Tomaten
blanchieren, häuten, halbieren. Stielansätze herausschneiden und die
Tomaten würfeln. Den Saft dabei auffangen (Dosentomaten in eine
Schüssel geben, Tomaten herausnehmen, würfeln und zurück in den
Tomatensaft geben).

3 Das Olivenöl in einem Topf gut erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch
darin glasig dünsten. Die Tomaten mit Saft und Rotwein unterrühren
und aurkochen. Die Sauce mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen und bei
Mittelhitze offen 5 Minuten einkochen. Die Basilikumblätter von den
Stielen zupfen, klein hacken und mit den Kapern unterrühren, dann die
Sauce abschmecken.

4 Den Backofen auf 225 Grad vorheizen. Eine ofenfeste Form mit
Olivenöl einfetten. Die Polenta in 10 x 5 cm grosse Rechtecke
schneiden. Beide Käsesorten mischen. Etwas Tomatensauce auf den
Formboden streichen und abwechselnd Polenta und Tomatensauce mit etwas
Käse bestreut in die Form schichten. Mit Tomatensauce und Käse
abschliessen. Die Polenta auf der mittleren Einschubleiste im Ofen ca.
30 Minuten backen, bis sich der Käse leicht zu bräunen beginnt.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten (plus Backzeit)

TIPP: Dazu passt ein grüner Salat. Polenta mit Venusmuscheln



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Wirzgratin
Vor- und zubereiten: ca. 45 Min., Backen: ca. 35 Min. (*) für eine hohe ofenfeste Form von ca. 2 Litern, gefettet. Soll ...
Wirzkartoffelgratin
Die Zwiebel in Butter glasig dünsten. Wacholder und Wirsing - oder Kohl - beifügen, unter Wenden leicht braten. Mit Dopp ...
Wirz-Leber-Gratin
Wirz vierteln und in ca. 4 cm breite Streifen schneiden. In reichlich siedendem Wasser fünf Minuten blanchieren. Kalt ab ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe