Biskuit-Tüten

  2 Eier
  1pn Salz
  120g Puderzucker
  80g Mehl



Zubereitung:
Eier schaumig schlagen, Zucker und Salz unter Rühren einstreuen.
Wenn sich die Masse fast verdoppelt hat,das Mehl locker unterheben.
Auf einem gefetteten und mit Mehl bestäubten Blech mit einer Tasse
kleine Kreise markieren; jeweils etwas Teig in die Kreise geben und
dünn verstreichen. In vorgeheizter Röhre bei starker Hitze etwa 4-6
min. backen. Da die Plätzchen schnell erkalten und sich dann nicht
mehr formen lassen, ist es ratsam, das Backblech bei schwacher Hitze in
der Röhre zu lassen und nach und nach die Tüten zu formen. Es ist am
besten, die Plätzchen vorsichtig in hohe Sektgläser gleiten zu
lassen. Vor dem Servieren mit ungesüsster Sahne (und vielleicht
Früchten) füllen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kunterbunter Baumschmuck
Mehl auf Arbeitsfläche sieben, Margarinestückchen darauf verteilen. Ei, Eigelb, Puderzucker, Salz dazugeben, rasch zum T ...
Kuppeltorte
1. Einen Bisquittboden backen. 2. Milch, Zucker, Eier, Vanillezucker und 30 g Butter aufkochen und abkühlen lassen. 3. 2 ...
Kuppel-Torte
Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig kneten, zu einer Kugel gerollt und in Folie eingeschlagen etwa eine halbe Stunde ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe