Polynesische Esi Fafao (Gefüllte Papayas)

  2md Grüne Papayas, halbiert, entsteint
  500g Mageres Rinderhackfleisch
  1md Gelbe Zwiebel, gehackt
  0.5 Tasse/n Semmelbrösel
  2 Eier
  2tb Milch
   Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
Mir wurde erzählt, dies sei Samoas Antwort auf gefüllte Paprika.
Das ist gut, weil Papayas ein natürliches Antiazidum (Mittel gegen
Magensäure) sind. Man verwendet Papayas, die fest und knapp reif sind,
das sie besser im Ofen "stehen".

Den Backofen auf 180 oC vorheizen. In einer grossen Schüssel
Hackfleisch mit Zwiebel, Semmelbröseln, Eiern und Milch mit den
Händen zu einem Teig verarbeiten. Jede Papayahälfte mit etwas Öl
einpinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit je 1/4 der
Hackfleischmischung füllen und auf ein Backpapier geben. Mit Alufolie
zugedeckt 45 Minuten backen. Die Folie entfernen und weitere 15 Minuten
backen. Sofort auftragen.

: Quelle : Kevin Crafts, emazing.com
: Erfasst : 15.07.01 von Micha Eppendorf



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Putenroulade mit Eierfüllung
Zwiebeln, Dörrfleisch, Senf, Creme fraiche, Semmelbrösel und Petersilie mischen, zu einer Paste anrühren und die Putensc ...
Putensandwich mit Strauchtomaten an Buntem Salatbukett
Vorbereitung: Minze abzupfen, in feine Streifen schneiden, mit Frischkäse, Schmand und Curry gut vermengen. Mit Salz un ...
Puten-Sandwiches mit Rauke-Mayonnaise
Zutaten für die Mayonnaise in einer kleinen Schüssel verrühren. [Etwas anpürieren]. Brotscheiben auf der Arbeitsfläche ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe