Pommersche Klösse

  250g Mehl
  2 Eier
  0.25l Milch
   Salz
  125g durchwachsener Speck
  2 Semmeln frisch
  125g Cervelatwurst
 
Dazu:: 400g Backobst
  1pk Rotwein
  1 Nelke
   etwas ger. Zitronenschale



Zubereitung:
Das eingeweichte Backobst mit den Gewürzen im Rotwein garen.

Mehl, Eier, Milch und Salz in der Küchenmaschine schlagen, bis der Teig
Blasen wirft.

Speck würfeln und anbraten, die Brötchen würfeln und dazugeben. Wenn die
Brötchenwürfel angeröstet sind, alles abkühlen lassen. In der Zwischen-
zeit die Cervelatwurst in Würfel schneiden. Zum Schluss alles mit dem Teig
verkneten.

Mit 2 Esslöffeln Klösse abstechen, in viel Salzwasser 15 Minuten garziehen
lassen, gut abtropfen.

* Quelle: Zeitschrift "Stern" Ausgabe: weissnichmehr...
Erfasst: Inge H.-Euringer

Erfasser: Inge

Datum: 12.07.1996

Stichworte: Süssspeise, Mehlspeise, Knödel, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Apfelfruchtcocktail
Die Äpfel waschen, in Stücke schneiden und mit Wasser oder Wein weichkochen. Die gekochten Äpfel durch ein Sieb rühren, ...
Apfelgratin mit Walnüssen
Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Eine Gratinform mit flachem Rand mit Butter auspinseln. Creme fr ...
Apfel-Graupen-Grütze mit Kiwis
Die Graupen in 150 ml Wasser ca. 20 Minuten garen. Kiwis schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Die Äpfel was ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe