Portulak auf holländische Art.

   Portulak
   Butter
   Salz
   Pfeffer
   Mehl
   Eidotter
   Weißbrodschnittchen



Zubereitung:
Man pflückt die Spitzen der Zweige vor der Bluethezeit, wäscht sie,
blanchirt sie in siedendem Salzwasser, lässt sie gut ablaufen,
schwitzt sie in einem Casserol mit Butter, Salz und Pfeffer weich,
legirt das Gemüse mit einer Prise Mehl und etlichen Eidottern und
giebt es, mit gerösteten Weissbrodschnittchen garnirt, zu Tisch.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lauwarmer Spargelsalat
Die Kartoffeln waschen, in wenig Wasser garen. Spargel putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Spargel in einen To ...
Lauwarmer Spargelsalat (Ard)
Weisse Spargeln grosszügig schälen und das untere Drittel wegschneiden. Bei grünen Spargeln nur die Enden grosszügig kür ...
Lauwarmer Spargelsalat mit Koriandervinaigrette
1. Den Spargel schälen und in Salzwasser mit einer Prise Zucker, etwas Zitronensaft und einem Stückchen Butter in 10 bis ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe