Bittere Schokoladensauce

  150g Bitterschokolade
  150ml Sahne
  150ml Milch
  150g Sahne geschlagen
  50g Zucker nach Geschmack...
   Rum



Zubereitung:
Die flüssige Sahne mit der Milch und der Schokolade aufkochen und mit
Zucker nach Belieben abschmecken.
Wenn die Sauce ausgekühlt ist den Rum nach Geschmack zugeben.
Direkt vor der Verarbeitung die geschlagene Sahne untersieben. Es
dürfen ruhig noch Schlieren zu sehen sein.

Tip von mir: Die Sauce am Vortag herstellen, da sie über Nacht noch
deutlich an Festigkeit zunimmt. Die Menge an geschlagener Sahne kann
dabei auch ohne weiteres verdoppelt werden.
Ohne geschlagene Sahne hält die Sauce eine ganze Weile im
Kühlschrank ihren Geschmack, wenn sie in einem fest verschlossenen
Gefäss gelagert wird!

* Quelle: -eingetippt von -Dirk Decius
** Gepostet von Dirk Decius
Date: Thu, 18 May 1995

Erfasser: Dirk

Datum: 21.06.1995

Stichworte: Aufbau, Sauce, Kalt, Schokolade, P10



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kaninchenragout in Aprikosen-Biersauce
Das Kaninchenfleisch unter Wasser abspülen, mit Küchenkrepp trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Speck und Zw ...
Kaninchen-Ragout mit Fenchel
Für die Marinade die Safranfäden ohne Fett in einer Bratpfanne einige Sekunden rösten. Alle Zutaten bis und mit Tomatens ...
Kaninchen-Rollbraten
Den Kaninchenrollbraten mit Salz, Pfeffer, der Zitronenschale, dem Senf und dem Majoran kräftig einreiben. Das Butte ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe