Poulet a la Marengo

  2 Hühnchen, zart
  8tb Olivenöl
  6 Tomaten, entkernt u. geschält
  4pk Weisswein, herb
  2pk Fleischbrühe
  2 EL. Tomatenmark
  4 Zehe Knoblauch
  40 entsteinte Oliven
  24 Stck. Champignons
  2tb Butter
  4 Msp. Mehl



Zubereitung:
So wird's gemacht:

Das Hühnchen in 8 Stücke teilen, rundherum in dem heissen Olivenöl
anbraten und aus dem Topf nehmen. Das Öl wird nun abgegossen . In
diesem Topf lässt man jetzt die in Scheiben geschnittenen Tomaten durch
ständiges Rühren zergehen, gibt dann den Weisswein und die Fleischbrühe
hinzu und kocht die Sauce um ein Drittel ein. Nun das Tomatenmark und
die zerdrückten Knoblauchzehen, die Champignons und die Oliven
dazugeben. Bei bedecktem Topf köchelt die Sauce sanft für sich dahin.
In der Zwischenzeit zerknetet man die Butter mit dem Mehl und gibt es
der Sauce in kleinen Flöckchen bei. Jetzt folgen die Hühnerstückchen
wieder in den Topf - gut wärmen, aber nicht kochen!

Das war das Leibgericht Napoleons!!

** From: J_Meng@lonestar.rüssel.sub.org (Joachim M. Meng)
Date: 09 Apr 1994 17:42:00 +0100

Erfasser: Joachim

Datum: 28.04.1994

Stichworte: Hähnchen, Geflügelgerichte, News, Hühnchen



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bremerhavener Labskaus
Das Rindfleisch in Wasser in etwa zwei Stunden abkochen und anschliessend zum Auskühlen auf ein Blech legen. Den Fon ...
Brennender Mokka I
Geben Sie den heissen Mokka in zwei vorgewärmte Tassen. Den zuvor erwärmten Cognac in einen Schöpflöffel giessen, de ...
Brennender Mokka Ii
Geben Sie den Zucker, dann den Mokka und obenauf den Maraschino in ein dickwandiges Rotwein- oder Grogglas, den Spri ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe