Pouletbrüstli im Studentenmantel

 
MARINADE: 1tb Zitronensaft
  3tb Olivenöl
  1 geh. TL Honig
   Pfeffer
  4 Pouletbrüstli; je ca.150g
 
PANADE: 5tb Mehl
  1 Ei; mit wenig Salz verklopft
  140g Studentenfutter; im Cutter fein gehackt
   l; zum Braten
  60g Studentenfutter zum Garnieren
 
REF:  Betty Bossi, Telescoop 03.02.2002
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Zitronensaft, Öl, Honig und Pfeffer verrühren,Pouletbrüstli damit
bestreichen, zugedeckt im Kühlschrank ca. eine Stunde marinieren.

Mehl, Ei und Studentenfutter je in einen tiefen Teller geben.
Pouletbrüstli portionenweise im Mehl wenden, überschüssiges Mehl
abschütteln, im Ei, dann im Studentenfutter wenden, Panade gut
andrücken.

Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen,
Pouletbrüstli beidseitig bei kleiner Hitze je ca. 6 Minuten braten.

Auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Studentenfutter garnieren.
Dazu passt: Risotto oder Brot



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Grillierte Coquelets nach Teufels Art
Die Coquelets auf der Rückenseite links und rechts vom Rückgrat der Länge nach mit der Geflügelschere durchschneiden. Di ...
Grillierte Pouletschenkel (Picknick)
Die Marinade in einem verschliessbaren Gefäss mischen, die Pouletschenkel mit einer Gabel mehrmals einstechen und in die ...
Grossmutters Huhn
Backofen auf 220°C vorheizen. Huhn innen und aussen waschen und trocken tupfen. Kartoffeln waschen, schälen und halbier ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe