Puddingkuchen vom Blech

 
Für Den Teig: 500g Weizenmehl
  1 Pk. Trocken-Backhefe
  75g Zucker
  1 Pk. Vanillinzucker
   Salz
  75g Butter zerlassen, lauwarm
  1 Ei
  250ml Milch lauwarm
 
Für Die Füllung: 2 Pk. Puddingpulver Vanille
  80g Zucker
  1l Milch kaltdavon abnehmen (*)
 
Für Den Guss: 100g Zartbitterschokolade
  25g Kokosfett
   Schokolade geraspelt



Zubereitung:
Mehl in eine Schüssel sieben und mit der Trockenhefe sorgfältig
vermischen. Zucker, Vanillinzucker, Salz, Butter, Ei und Milch
hinzufügen und in etwa 5 Minuten zu einem Teig verarbeiten. An
einem warmen Ort so lange stehenlassen, bis er doppelt so hoch ist.
Dann auf der Tischplatte nochmals gut durchkneten.

2/3 des Teiges auf einem gefetteten Backblech ausrollen und an den
Rändern etwas hochdrücken.

Für die Füllung Puddingpulver mit Zucker und Milch (*) anrühren.
Die restliche Milch zum Kochen bringen, von der Kochstelle nehmen und
das angerührte Puddingpulver langsam unter Rühren hineingeben. Kurz
aufkochen lassen und während des Erkaltens ab und zu durchrühren.

Die Füllung auf den Teig geben und glatt streichen. Den restlichen
Teig in Grösse des Backblechs ausrollen, auf die Füllung legen und
an den Seiten gut andrücken. Die Teigplatte mit einer Gabel mehrmals
einstechen. Den Teig nochmals an einem warmen Ort stehenlassen, bis
er etwa doppelt so hoch ist. Erst dann in den vorgeheizten Backofen
schieben. Bei 200-225 Grad etwa 15-20 Minuten backen.

Für den Guss Zartbitterschokolade in kleine Stücke brechen und mit
Kokosfett in einem kleinen Topf im heissen Wasserbad zu einer
geschmeidigen Masse verrühren. Den erkalteten Kuchen damit
bestreichen. Mit geraspelter Schokolade bestreuen.

** Gepostet von Peter Kümmel

Erfasser: Peter

Datum: 12.07.1996

Stichworte: Backen, Kuchen, Pudding, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zwiebelkuchen
Mehl in eine Schüssel geben, mit der Hefe, warmer Milch und 1 TL Zucker einen Vorteig ansetzen und 20 Minuten gehen lass ...
Zwiebelkuchen
Mehl in eine Schüssel sieben, alle Zutaten mit einem Kochlöffel rasch miteinander vermengen, mit kalten, nassen Händen z ...
Zwiebelkuchen
Aus den ersten Zutaten einen Teig kneten, 1/2 Stunde kühl ruhen lassen, ausrollen und auf ein Backblech legen. Die Zwieb ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe