Altwiener Topfenkuchen

 
Für den Teig:: 35 dag Mehl
  25 dag Butter
  3 Eier
  0.75 Pk. Backpulver
  1 Vanillinzucker
 
Für die Füllung:: 25 dag Topfen
  10 dag Butter
  6 dag Zucker
  1 Vanillinzucker
  2 Eier
 
Sonstiges:  Fett und Mehl für die Form



Zubereitung:
Aus Mehl, Butter, Eier, Backpulver und Vanillezucker einen Mürbteig
kneten und dann kaltstellen. Für die Fülle Butter, Zucker,
Vanillezucker, Dotter und Topfen gut verrühren; zum Schluss zwei Klar
Schnee darunterziehen. Eine Bratpfanne gut ausfetten und bemehlen. Den
Teig in zwei Hälften teilen und jede Hälfte in Grösse der Bratpfanne
auswalken. Eine Hälfte des Teiges in die Pfanne geben; die Fülle
darauf streichen und dann die zweite Hälfte des Teiges darübergeben.
Im vorgeheizten Backrohr bei 200° C ca. 3/4 Stunden backen. In der Form
erkalten lassen.

Dieser Kuchen schmeckt erst nach 2-3 Tagen richtig gut.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sandtorte
Fett schaumig rühren, nach und nach den Zucker hinzugeben und so lange weiterrühren, bis der Zucker vollkommen gelöst is ...
Sandtorte.
250 g Butter und 250 g feinstes Weizenmehl rühre man an einem kühlen Orte recht schaumig, füge unter stetem Umrühren 1/2 ...
Sandwaffel, Pariser
Butter, Zucker schaumig rühren; Eidotter einzeln unterrühren; Mehl, Kartoffelstärke und Salz mischen und mit Milch unter ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe