Putenpfeffertopf mit Gemüse und Krusteln

  2 Putenoberkeulen mit Knochen je 600 gSalz
  2tb Schwarze Pfefferkörner grob geschrotet
  0.125l Öl
  0.125l Trockener Weisswein
  0.125l Geflügelbrühe
  4 mittl. Möhren
  4 mittl. Kartoffeln
  300g Broccoli
  4 Frühlingszwiebeln
  1tb Petersilie frisch gehackt



Zubereitung:
Die Putenoberkeule waschen, trockentupfen und salzen. Das Öl in
einem Wok aus feuerfestem Porzellan erhitzen, die geschroteten
Pfefferkörner darin anrösten. Putenteile dazugeben und rundherum
anbraten. Mit Wein und Brühe begiessen und zudecken. Bei schwacher
Hitze 40 Minuten schmoren, nach 30 Minuten den Deckel oder die
Alufolie abnehmen.

Möhren und Kartoffeln schälen, den Broccoli waschen und von den
Frühlingszwiebeln die Wurzeln und zwei Drittel der grünen Enden
abschneiden. Möhren und Kartoffeln der Länge nach halbieren und den
Broccoli in Röschen teilen. Möhren und Kartoffeln in den Bratenfond
legen, die Keule daraufgeben und zugedeckt 10 Minuten garen. Das
Putenfleisch herausnehmen und die Broccoliröschen sowie die
halbierten Frühlingszwiebeln unter das Gemüse mischen. Zugedeckt in
etwa 6 bis 8 Minuten fertiggaren.

Inzwischen von den Putenoberkeulen die Haut abziehen und die Knochen
auslösen. Das Fleisch mit Alufolie umhüllt warmhalten. Die
Putenhaut in schmale Streifen schneiden, in die Pfanne geben und so
lange braten, bis die Hautstreifen goldbraun und kross sind. Das
Fleisch in Scheiben schneiden und auf dem Gemüse im Wok anrichten.
Mit den knusprigen Krusteln bestreuen.

Getränkeempfehlung:

Zu diesem pfefferigen Geflügelgericht mundet ein frischer, fruchtiger
Riesling mit einer pikanten Säure, z.B. ein 92er Dürkheim
Michelsberg, Kabinett trocken, aus dem Weingut Fitz-Ritter in der
Pfalz.

Dieses alte Pfälzer Weingut verbindet nicht nur mit Lisa Fitz
verwandtschaftliche Bande; die heute noch bestehende Sektkellerei
Fitz war ehemals königlich bayerischer Hoflieferant.

* Quelle: GENIESSEN ERLAUBT vom 20.11.94 BAYERNTEXT
Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62
** Gepostet von Ulli Fetzer
Date: Fri, 18 Nov 1994

Erfasser: Ulli

Datum: 13.01.1995

Stichworte: Geflügel, Hell, Pute, Gemüse, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Etli Yaprak Dolmasi (mit Fleisch gefüllte Weinblätter-Roula
Aus Hackfleisch, geriebenen Zwiebeln, Reis und gewiegter Petersilie einen Hackfleischteig kneten. Mit Salz und Pfeff ...
Etwas Chinesisches
Nudeln Kochen, Bami-Mischung zubereiten, einen Esslöffel Hoisinsauce und ordentlich Sojasauce zugeben. Putenbrust in ...
Etwas über das Räuchern.
Das Fleisch wird, wenn es aus dem Pökel kommt, gut abgetrocknet und darnach noch etwa 2 Tage zum Trocknen gelegt. Dann z ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe