Putenpilzpfanne mit Gemüse-Kartoffelpuffer

  500g Putenbrust
  50g Putenschinken (oder geräucherte Putenbrust)
  150g Eierschwammerl (außerhalb der Saison gefroren oder andere Pilze)
  20g Getrocknete Steinpilze
  250g Champignons
  150g Zucchini (geschält und fein gewürfelt); bis 1/3 mehr
  2 Weiße Zwiebeln (fein geschnitten)
  150g Crème fraîche
  l zum Braten
   Salz
   Pfeffer
   Zitronensaft
 
FÜR DIE GEMÜSE-KARTOFFELPUFF: 8 Größere speckige Kartoffeln
  1 Zucchini
  1 Karotte
  1 Ei
  1tb Sauerrahm; bis doppelte Menge
  1tb Griffiges Mehl; bis doppelte Menge
   Salz



Zubereitung:
Steinpilze in kaltem Wasser einweichen. Die Champignons waschen und
vierteln, mit etwas Zitronensaft beträufeln. Tiefgekühlte Pilze
auftauen. Putenbrust in feine etwa 2 cm lange Streifen schneiden. In
einer Pfanne in Öl erhitzen, Fleisch darin kurz anbraten, mit Salz und
Pfeffer würzen. Aus der Pfanne heben und warm halten. Fein
geschnittene Zwiebeln im Bratenrückstand anschwitzen. Putenschinken in
feine Streifen schneiden, zu den angeschwitzten Zwiebeln geben.
Zucchini und Eierschwammerln mitrösten. Ausgedrückte Steinpilze
beigeben, zuletzt auch die Champignons. Alles gut durchrösten. Das
Einweichwasser der Steinpilze durch ein Teesieb seihen und etwa 100 ml
zu den Pilzen geben. Sauce einkochen lassen, dann etwas Creme fraiche
einrühren, mit Salz abschmecken. Für die Gemüse- Kartoffelpuffer
Kartoffeln, die Zucchini und die Karotte schälen und fein reiben.
Geriebenes Gemüse salzen und 15 Minuten stehen lassen.
Danach das ausgetretene Wasser wegleeren und die Masse gut ausdrücken.
1-2 EL Sauerrahm unterrühren, damit die Masse schön geschmeidig wird.
1 Ei und zur Bindung 1-2 EL Mehl unterrühren. In einer Pfanne 2 cm
hoch Öl gut erhitzen, die Puffermasse mit einem Esslöffel aufnehmen
und in die Pfanne legen. Mit dem Löffel, durch leichtes Einstechen
oder Drücken in Form bringen. Beidseitig goldgelb braten. Herausnehmen
und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Puten-Pilz-Geschnetzeltes mit Gemüse-Kartoffelpuffer auf Tellern
anrichten.

Getränk: Blaür Zweigelt Tradition 200, Weingut Jöbstl, fruchtiger
Rotwein : Quelle : aus ORF-frisch gekocht DO 28.2.2002 13.15 UHR
von : : Margareta Nikrawan-Matin, 1070 Wien
: Erfasst : 28.02.02 von Engelbert Vielhaber



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gedämpfte Kalbsleber mit Lindeblueten und Minze
Mehlbutter: weicher Butter mit Mehl gut verkneten, Verhältnis 35/65. In einer Kasserolle Wein, Bouillon, Linden ...
Gedämpfte Kartoffelknödel mit Brunnenkressefüllung
1. Die Brunnenkresseblätter abzupfen. 1 Minute in Salzwasser blanchieren. Sofort abschrecken, gut ausdrückcn und grob ha ...
Gedämpfte Muscheln
Ausreichend für 6-8 Personen Die Muscheln öffnen und säubern, harte Muskeln und krause Ränder entfernen, nur da ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe