Quark-Cracker

  250g Butter weich
  250g Magerquark
  1pn Salz
  250g Mehl
  1 Ei
  1tb Mohnsaat



Zubereitung:
Butter, Quark und Salz verrühren. Mehl unterkneten, den Teig auf
Backpapier flach drücken und 1 Std. im Kühlschrank ruhenlassen.
Dann den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und
Plätzchen ausstechen. Ei verquirlen, die Plätzchen damit
bestreichen und mit Mohn bestreuen. Auf Backpapier setzen und
nochmals 1 Std. in den Kühlschrank stellen. Den restlichen Teig
nochmals ausrollen und ebenso verarbeiten. Im Backofen bei 180 Grad
Umluft 12-15 Min. goldbraun backen.

Ideal zum Wein !



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Cayenne-Maisbrot-Muffins
Ofen auf 220° C vorheizen. Muffinform fetten oder mit Papierförmchen auslegen. Trockene Zutaten in einer grossen Schüsse ...
Ceasar Salat mit Grillhähnchen
Die Innenseiten einer grossen Salatschüssel mit dem Knoblauch gründlich ausreiben. Die Salatzutaten hineingeben, locker ...
Ceylon-Kuchen
1. Cashewnüsse und Mandeln im Mixer mahlen. 2. Eier trennen, Eigelb mit Zucker und 200 g Puderzucker schaumig a ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe