Quarkklösschen mit Rhabarberkompott

 
Quarkklösschen:: 45g Butter
  45g Zucker
  1 Ei
  150g Weissbrot ohne Rinde
  1 Vanilleschote, Mark
  0.5 Orange, abgeriebene Schale (unbehandelt)
  1 Zitrone(unbehandelt)
  500g Quark
  50g Butter
  40g Zucker
  1 Msp. Zimt
  0.5 Orange, abgeriebene Schale (unbehandelt)
  80g Walnüsse, feingemahlen
 
Rhabarberkompott:: 500g Rhabarber
  150g Honig
  1tb Ingwer, sehr fein gehackt
  1 Zimtstange
  1 Vanilleschote, halbiert
  100ml Weisswein
  100ml Apfelsaft
  1 Limone, abgeriebene Schale (unbehandelt)
   Puderzucker
 
Garnitur::  Minze



Zubereitung:
Quarkklösschen:
Butter und Zucker schaumig schlagen. Ei und Eigelbe nach und nach
beigeben und ebenfalls kräftig mit aufschlagen. Das Weissbrot in
kleine Würfel schneiden, goldgelb rösten und abkühlen lassen. Die
Brotwürfel, Vanillemark, Orangen- und Zitronenschale zu der Eimasse
geben und gut verrühren. Den Quark ausdrücken und ebenfalls zu der
Masse geben. Alles gut vermengen, mit Klarsichtfolie abdecken und ca. ½
Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Aus der Masse mit Hilfe eines
Eisportionierers kleine Knödel formen, in kochendes Salzwasser geben
und langsam gar ziehen lassen. Die Knödel herausnehmen und abtropfen
lassen. Die Butter schmelzen. Zucker, Zimt und Orangenschale beigeben
und einmal gut aufschäumen. Die Walnüsse beigeben und gut verrühren.
Die abgetropften Klösschen in die Schmelze geben und gut
durchschwenken.

Rhabarberkompott:
Den gewaschenen und geschälten Rhabarber der Länge nach vierteln und
in ca. 4 cm lange Stücke schneiden.
Den Honig in einem Topf erwärmen. Den gehackten Ingwer, Zimtstange und
Vanilleschote zugeben. Mit Weisswein und Apfelsaft ablöschen und die
Limonenschale hineinreiben. Das Ganze gut einkochen lassen, bis eine
dickflüssige, sirupartige Flüssigkeit entsteht. Die Rhabarberstücke
darin bissfest garen.

Servieren:
Zimtstange und Vanilleschote entfernen und die geschmelzten Klösschen
mit dem Kompott servieren. Mit Puderzucker bestreuen und eventuell mit
frischer Minze garnieren.

http://www.swr.de/weinberg/rezepte/2003/04/11/rezept.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schnittlauchomeletts
1. Am Morgen: Tomaten waschen, putzen, halbieren oder vierteln. Schnittlauch waschen, in . Röllchen teilen. Etwas Schnit ...
Schnitzel mit Camembert und Salbei
Die Schnitzel mit Pfeffer und Salz würzen, Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel ca. 6 Minuten von je ...
Schnitzelauflauf
Schnitzel abwechselnd mit Käse und Schinken in Auflaufform schichten. Die Fleischbrühe darüber giessen. Bei 180 Grad im ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe