Quarkknödel mit Erdbeeren

  250g Magerquark
  100g Semmelbrösel
  25g Mehl
  50g Zucker
  50g Butter oder Margarine
  50g Puderzucker
  1 Ei
  500g Erdbeeren
  2tb Zitronensaft
  2tb Crème fraîche
   Minzeblätter



Zubereitung:
Quark, 50 g Semmelbrösel, Mehl und 20 g Zucker mit dem
Handrührgerät sorgfältig vermengen.

20 g Butter oder Margarine und 20 g Puderzucker schaumig rühren.
Das Ei unterrühren, dann die Mischung zur Quarkmasse geben, beides
gründlich miteinander vermengen. Die Quarkmasse 1 Std. kalt
stellen.

Erdbeeren waschen und putzen. 8 möglichst gleich große Erdbeeren
zu Seite legen. Die restlichen Erdbeeren (ca. 350 g), Zitronensaft
und 30 g Puderzucker mit dem Schnellmixstab pürieren.

Die Quarkmasse in 8 gleich große Stücke teilen. Jedes Stück mit
leicht geölten Händen um je 1 Erdbeere zu einem Knödel formen.
Reichlich Wasser auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 zum Kochen
bringen. Die Knödel ins Wasser geben und ohne Deckel einmal kurz
aufkochen lassen. Den Topf von der Kochstelle ziehen, abdecken und
die Knödel 12 - 15 Min. ziehen lassen. Die Knödel sind gar, wenn
sie an die Wasseroberfläche steigen.

30 g Butter oder Margarine auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9
zerlassen, 50 g Semmelbrösel darin knusprig anrösten, von der
Kochstelle nehmen, 30 g Zucker dazugeben und untermischen.

Die Knödel aus dem Wasser heben, auf Küchenpapier abtropfen lassen
und anschließend in den Zuckerbröseln wälzen. Mit dem Erdbeerpüree
auf Tellern anrichten. Mit Crème fraîche und Minze garniert
servieren.





: : Quark, Süßspeise
:Notizen (*) :
: : Quelle: Winke & Rezepte 06 / 97
:Zusatz :
: : Zubereitungszeit
: : 45 Minuten
: : 438 kcal
: : 1840 kJoule



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mousse von Birnen und Kokosnuss
Die Birnen bei Mittelhitze mit dem Würfelzucker und 20 cl Wasser etwa 20 Minuten kochen und in dem Sirup abkühlen lassen ...
Mousse von der Lieblingsschokolade
Die Schokolade - es darf jede beliebige Sorte sein, z.B. weisse, zartbittere, Milchschokolade, Noisette oder Mokka) klei ...
Mousse von der Lieblingsschokolade
Die Schokolade - es darf jede beliebige Sorte sein, z.B. weisse, zartbittere, Milchschokolade, Noisette oder Mokka) klei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe