Quarkkrapfen

  50g Butter oder Margarine
  50g Zucker
  1ct Vanillinzucker
  1 Ei
  125g Quark
  4tb Milch
  150g Mehl
  50g Mondamin
  1 gestr. Tl Backpulver
   Zitronenschale
   Palmin zum Ausbacken
   Puderzucker zum Bestreuen



Zubereitung:
Fett schaumig rühren, Zucker und Vanillinzucker dazurühren und nacheinander
Ei, Quark und Milch daruntermischen. Mehl, versiebtes Mondamin, Backpulver
und die feinabgeriebene Schale einer Zitrone dazurühren. Von dem Teig mit
einem Löffel Klößchen abstechen, in heißem Palmin gar und braun backen. Die
Krapfen auf einem Sieb abtropfen lassen, vor dem Anrichten mit Puderzucker
bestreuen.

:Notizen (*) :
: : Aus dem Mondaminkalender 1958



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Frittierter Rhabarber
Den Rhabarber putzen, waschen, in ca. 5 cm lange Stücke schneiden und auf Küchenkrepp legen. Für den Backteig das Mehl, ...
Frittiertes "Augenbrot" - Kannan Pathiri
1. In einer Schüssel die Mehle, Salz und Öl mit den Fingern vermischen. Nach und nach kleine Mengen warmes Wasser zugebe ...
Fröhliche Blätterteiggesichter
Für die Creme Patissier die Milch, Zucker und Sahne mit der Vanilleschote aufkochen und 5 Minuten ziehen lassen. Speises ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe