Quarkkrapfen I

 
Für 20 Stück: 75g weiche Butter
  1ts abgeriebene Zitronenschale
  1 Prise Salz
  50g Zucker
  1 Ei
  125g Margerquark
  250g Mehl
  1 gestr. Tl. Backpulver 3 El. Milch
  125g Rosinen
 
Zum Ausbacken: 1kg Kokosfett
 
Zum Besieben: 3tb Puderzucker



Zubereitung:
Das Fett zum Ausbacken in der Friteuse aus 175 erhitzen.
Die Butter mit der Zitronenschale, dem Salz, dem Zucker, dem Ei und
dem abgetropften Quark verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver
mischen. Nach und nach mit der Milch und den Rosinen unter dem Quark
mengen. Mit einem Löffel Krapfen abstechen und jeweils 4-5 Krapfen im
Fett schwimmend von beiden Seiten in 3-4 Minuten goldbraun backen;
mit dem Puderzucker besieben.

Info: pro Stück 670 kJ / 160 kcal; 3 g Eiweiss; 9 g Fett;
18 g Kohlenhydrate


Erfasser: Ruth

Datum: 12.03.1996

Stichworte: Gebäck, Krapfen, Fettgebacken, Karneval, P20



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Allgäür Fladen
Aus den angegebenen Zutaten einen Knetteig bereiten, vierteln und vier Fladen von etwa 15 cm Y daraus formen. Je zwei Fl ...
Allgäür Käsefrikadellen
Die Semmeln in kleine Würfel schneiden und mit heisser Milch angiessen. Eier, Kräuter und das kleingeschnittene Gemüse s ...
Alltagsbrot mit knuspriger Kruste
(*) Grundrezept für 1 Kilo Brot. Vorteig: Mehl auf der Arbeitsfläche häufen oder in eine Schüssel geben. In die Mitte e ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe