Quarkspatzle

  4 Eier
  200g Quark (20 % Fett)
  4tb Mineralwasser
   Salz
   Muskatnuss
  300g Mehl
  2tb Butter



Zubereitung:
Eier mit Quark und Mineralwasser in einer Schüssel verrühren, mit
Salz und frisch geriebener Muskatnuss würzen. Das Mehl dazugeben und
mit dem Handrührgerät etwa 3 Minuten zu einem glatten Teig
verrühren.

Einen Topf mit reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und mit dem
Spätzlehobel die Spätzle in das Wasser hobeln. Einmal aufkochen
lassen und etwa 2 Minuten ziehen lassen, bis die Spätzle an der
Oberfläche schwimmen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und mit
kaltem Wasser abschrecken.

Die Quarkspätzle vor dem Servieren in einer Pfanne mit 2 EL Butter
schwenken, eventuell mit Salz und Muskatnuss abschmecken.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Greens mit Anchovies und Knobi
Greens waschen, dicke Rippen entfernen. Olivenöl erhitzen, Knobi, Chili Flakes und Anchovies zugeben, dabei Anchovies mi ...
Griebenfladen
* = a sechs Stücke Das lauwarme Wasser in eine Schüssel geben. mit dem Schmalz (1) und der zerbröckelten Hefe glattrühr ...
Griechische Bohnen
Die geputzten Bohnen in 5 cm lange Scheiben schneiden, im Tomatensaft gar dünsten, Tomaten, Zwiebel, Petersilie und Oreg ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe