Blätterteigtaschen

  300g Blätterteig, tiefgekühlt
  50g Geräucherter Speck durchwachsen klein gewürfelt
  1lg Zwiebel; klein gewürfelt
  1tb Butter
  200g Tatar
   Salz
   Weisser Pfeffer
   Cayennepfeffer
  1pn Paprikapulver
  2 Hartgekochte Eier
  12 Gefüllte Oliven
  4tb Rosinen
  4tb Wasser
   Mehl; zum Ausrollen
 
REF:  ARD im Teletext 31.12.2004
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
(*) Reicht für 12 bis 18 Taschen.

Den Blätterteig zwanzig Minuten auftauen lassen.

Butter in der Pfanne schmelzen, Speck und Zwiebel glasig anbraten. Das
Tatar hinzufügen, mit Salz, weissem und Cayennepfeffer abschmecken.

Die Eier und Oliven grob hacken und zu dem Fleisch geben, Rosinen und
Wasser hinzufügen.

Den Blätterteig auf einem bemehlten Backbrett ausrollen, mit einem
Glas (Durchmesser ca. 8 cm) Plätzchen ausstechen. Darauf etwas von der
Fleischmasse geben, halbmondförmig zusammenfalten, die Ränder fest
zusammendrücken, auf ein kaltes abgepültes Backblech geben.

Die Blätterteigtaschen im vorgeheizten Backofen auf der mittleren
Schiene bei 225 oC in zwanzig Minuten goldbraun backen.

Warm servieren!



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Aprikosen-Mohn-Strudel
(*) Reicht für 8 Personen. Das Mehl in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Mulde drücken. Das Ei hineinschlagen, Öl ...
Aprikosen-Mohn-Strudel
(*) Reicht für 8 Personen. Das Mehl in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Mulde drücken. Das = Ei hineinschlagen, ...
Aprikosen-Mohn-Strudel
(*) Reicht für 8 Personen. Das Mehl in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Mulde drücken. Das Ei hineinschlagen, Öl ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe