Quarkstrudel mit Rosinen

  800g Quark
  400ml Saure Sahne
  12g Vanillezucker
  2tb Rosinen
  150g Zucker
  1pn Salz
  1 Ei
  1 Unbehandelte Zitrone
  2tb Rapsöl
  50g Puderzucker
   Erdbeeren zur Garnitur (nach Belieben)
 
FÜR DEN TEIG: 400g Mehl
  12g Vanillezucker
  12g Backpulver
  1tb Rapsöl
  1 Ei
  150ml Lauwarmes Wasser
   Feuerfeste Form



Zubereitung:
Vorbereitung:

Mehl in eine Schüssel geben, eine Vertiefung eindrücken, Salz,
Vanillezucker, Backpulver, Öl und Ei hinzugeben, alles vermischen,
nach und nach Wasser zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten.
Teigkugel auf einen Teller legen, Oberfläche einölen, mit
Klarsichtfolie oder feuchtem Tuch abdecken und ein gute Stunde ruhen
lassen.

Zitronenschale mit Zerstenreisser abziehen, fein hacken, Butter
schmelzen lassen und feuerfeste Form etwas einfetten. Quark mit 250 ml
saurer Sahne, Vanillezucker, Rosinen, Zitronenschale, Zucker, Öl und
Salz gut vermengen. Ei mit 150 ml saurer Sahne verquirlen.

Zubereitung:

Arbeitsfläche oder Brett mit Mehl bestäuben und Teig ausrollen, drei
runde oder ovale Teigschichten ausschneiden. Erste Teigschicht in die
Form einlegen, die Hälfte der Füllung darauf streichen, zweite
Teigschicht auflegen, den Rest Füllung aufstreichen und mit letzter
Teigschicht abdecken.

Ei-Sahnegemisch darüber verteilen, geschmolzene Butter darüber
träufeln und im Ofen bei 220 Grad etwa zehn Minuten anbacken. Danach
auf 180 Grad zurückschalten und etwa 40 Minuten fertig backen.

Strudelvariante:

Ein Tuch auflegen, mehlieren, Teig darauf ausrollen und danach wie
Strudelteig dünn ausziehen. Quarkmasse darauf streichen, mittels Tuch
einrollen und auf ein gefettetes Blech setzen. Mit Ei- Sahnemasse
einstreichen, mit Butter beträufeln und im Ofen bei 180° backen.

Anrichten:

Nach Erkalten mit Puderzucker bestreuen und in der Form servieren.
Dazu passt gut eine Frucht- oder Vanillesosse!



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Röstbrot mit geeistem Zucchinipüree
Zucchini waschen und die Stielenden entfernen. von den Zucchini je 2 Streifen Schale abschälen und beiseite legen. Die Z ...
Röstbrot mit geeistem Zucchinipüree
Zucchini waschen und die Stielenden entfernen. Von den Zucchini je zwei Streifen Schale abschälen und beiseite legen ...
Röstbrot mit Zucchini-Püree
(6-8 Portionen wohl nur als Vorspeise / Party-Häppchen; mit grossen Brotscheiben ein Abendessen für 2) Die Zucchini put ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe