Blätterteigtaschen mit Austernpilzfüllung

  250g Austernpilze
  3 Zwiebeln
  1 Knoblauchzehe
  2tb Öl
  300g Tk-Blätterteig
  2tb Crème fraîche
  80g Gruyère; Gerieben
   Salz
   Pfeffer a.d.M.
   Mehl zum Ausrollen
  1 Eigelb
  0.5bn Petersilie
   Backtrennpapier
  2tb Wasser (19



Zubereitung:
4.04.97 I. Benerts Aus der
-- Rezeptsammlung
1987 bis 1996

===============================Quelle=================================
Gepostet von Ingrid Benerts

Austernpilze putzen und fein hacken. Zwiebeln und Knoblauch pellen.
Zwiebeln fein würfeln. Die Pilze in dem heissen Öl braten, bis die
Flüssigkeit vollständig verdampft ist. Blätterteigscheiben auf der
Arbeitsfläche ausbreiten und antauen lassen.

Zwiebeln und durchgepressten Knoblauch zu den Pilzen geben und glasig
dünsten. Creme fraiche und die Hälfte des Käses zugeben. 2 Minuten
einkochen lassen. Salzen und pfeffern.

4 Blätterteigscheiben auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu jeweils
einem Quadrat von ca. 15 x 15 cm ausrollen. Aus der restlichen Scheibe
4 Kreise von 3 c, Durchmesser ausstechen.

Pilzmasse auf die Quadrate verteilen. Spitzen zur Mitte einklappen, mit
kaltem Wasser bepinseln. Teigkreise auf die Teigtaschen setzen.

Eigelb mit Wasser (1) verquirlen, Teig damit bepinseln. Taschen auf ein
mit Backtrennpapier ausgelegtes Backblech legen, mit dem restlichen
Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste
von unten 20 bis 25 Minuten backen. Petersilie in Streifen schneiden
und über die Taschen streuen.

Dazu passen frische Salate der Saison.

Getränkeempfehlung: Elsässer Gewürztraminer.

Tipp: Das Putzen von Austernpilzen geht schnell und problemlos. Einfach
unter fliessendem Wasser säubern und mit Küchenkrepp abwischen.
:Pro Person ca. : 500 kcal
:Pro Person ca. : 2094 kJoule
:Eiweiss : 12 Gramm
:Fett : 35 Gramm
:Kohlenhydrate : 31 Gramm
:E-Herd: Grad: 200
:Gas-Herd: Stufe: 3
:Umluft: Grad: 200



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schokochips
Das Fett mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Den Zucker, das Salz, den Alkohol und die Eier dazugeb ...
Schoko-Cookies
Zartbitterschokolade hacken und die Hälfte (50 g) im Wasserbad schmelzen. Mehl und Natron in einer Schüssel mischen und ...
Schoko-Cookies
Butter, Zucker, Salz, Vanillezucker und Ei schaumig rühren: Natron mit dem Mehl gut vermischen und unter den Teig rühren ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe