Quittengelee

  4kg Quitten
  2l Wasser
  1l Wein
   Gelierzucker nach Bedarf



Zubereitung:
Die gewaschenen Quitten mit Schale und Kerngehäuse kleinschneiden.
mit dem kalten Wasser und dem Wein in einen sehr grossen,
backofenfesten Topf geben, auf den Boden des Backofens stellen und bei
225oC etwa 90 Minuten zugedeckt garen. Über Nacht im ausgeschalteten
Backofen stehen lassen. Durch ein grosses, mit einem Mulltuch
ausgelegtes Sieb giessen. Die Rückstände kräftig auspressen. Den
Saft abmessen, 1:1 mit Gelierzucker mischen und nach Anweisung zu Gelee
kochen.

Tip: Kleinere Mengen Quitten, evt. auch gemischt mit Äpfeln kann man
auch auf dem Herd kochen. Die Quitten sollen weich, aber nicht musig
werden. Man kann auch nach Belieben noch 3 Sternanis, 2 Zimtstangen und
3 Nelkenköpfe mitgaren. Man kann die Quitten auch mit Wasser/Wein im
Verhältnis 1:1 aufgiessen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Wiener Apfelstrudel I
Das Prunkstück der österreichischen Mehlspeisenküche! Es gibt zwar auch Strudel aus Hefe- oder Blätterteig, aber ein 'ri ...
Wildbeeren: Holunder und Sanddorn (Info)
Wildbeeren naschen: Darauf ist zu achten! Bei Spaziergängen oder Radtouren können rote, blaü, schwarze oder auch gelbe W ...
Wildbeerentarte
1. Vanillenschote aufschneiden, Mark herauskratzen. Mark, Mehl, 50 g Zucker, Salz und eiskalte Margarine verkneten. 15 M ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe