Quittenkuchen

  3 altbackene Brötchen
  0.5l Milch
  125g Butter
  3 Eier
  4 Eidotter
  4g Zimtpulver
  1 Zitrone
  150g Zucker
  3 Quitten
   !/4 l Wasser
   Butter
   Semmelbrösel
 
Erfaßt von:  Frank Dingler 03.11.1998



Zubereitung:
Die Rinde der Brötchen abreiben und das Innere in warmer Milch
einweichen.
Butter schaumig schlagen. Die Eier und Eidotter hineinrühren. Die
eingeweichten Brötchen ausdrücken, mit Zimtpulver, dem Saft und der
kleingeschnittenen Schale einer Zitrone sowie 60 g Zucker dazugeben und
gut vermischen.

Quitten gut abreiben, schälen und Schnitze teilen (Kernhaus
entfernen), in kaltem Wasser aufsetzen und kochen lassen. Nach ca. 20
Minuten 150 g Zucker dazu geben und mit 1/4 l Wasser weichkochen. Die
Backform einfetten und mit Semmelbrösel bestreuen.

Die Hälfte der Teigmasse in die Form füllen und mit den erkalteten
Quittenschnitten belegen. Darauf den restlichen Teig beigeben und im
nich zu heissen Ofen ca. 40 Minuten backen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zitronenkuchen aus der Mikrowelle
Die Semmelbrösel in einer trockenen Pfanne unter Rühren rösten, bis sie goldgelb und knusprig sind. Eine mikrowellen ...
Zitronenkuchen I
Margarine und Zucker schaumig rühren. Die restlichen Zutaten unterrühren und auf dem Backblech verteilen. Bei 180Gra ...
Zitronenkuchen mit Himbeersorbet
(*) für eine Torte von 24 cm Durchmesser Vorbereitungen: Himbeeren zerquetschen und Pulpe durch Nylonsieb pressen. Mand ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe