Racletterisotto

  250g Raclettekäse
  1md Zwiebel
  2 Knoblauchzehen
  50ml Olivenöl
  200g Arborio- oder Vialonereis
  150ml Weisswein
  4 Thymianzweige
  600ml Hühnerbouillon Menge anpassen
   Salz
   Schwarzer Pfeffer
 
REF:  Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt 04/99
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Den Käse in kleine Würfelchen schneiden. Die Zwiebel und den
Knoblauch schälen und fein hacken.

In einer mittleren Pfanne das Olivenöl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch
darin andünsten. Den Reis beifügen und mitrösten, bis die Körner
mit einem Fettfilm überzogen sind. Den Weisswein dazugiessen und unter
Rühren vollständig einkochen lassen.

Nun den Thymian sowie nach und nach Bouillon beifügen. Den Risotto auf
mittlerem Feuer unter häufigem Rühren leise kochen lassen, bis er
bissfest ist, aber immer noch eine suppige Konsistenz hat.

Nun die Raclettewürfel in den Risotto geben und rühren, bis sie zu
schmelzen beginnen. Den Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken und
sofort servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Käserösti mit Spinatsauce
Kartoffeln schälen, grob reiben, in ein Küchentuch geben und gut ausdrücken. Die Hälfte der Kartoffeln in eine grosse be ...
Käse-Rüebli-Salat
Rüebli schälen. Rüebli und Käse auf der Röstiraffel reiben. Eier schälen und scheibeln. Schnittlauch fein schneiden. Di ...
Käse-Rüebli-Salat (Gurke/Portulak)
Den Käse, die geschälten Rüebli und die Essiggurke in möglichst dünne und gleichmässige Streifchen schneiden. Den Portu ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe