Radicchio auf provenzalische Art

  400g Radicchio; wenn möglich kleine, runde Köpfchen
  1bn Basilikum
  1bn Glattblättrige Petersilie
  0.5bn Oregano
  2 Knoblauchzehen
  10g Mandelblättchen; (1)
  1dl Olivenöl
   Salz
   Schwarzer Pfeffer
  20g Mandelblättchen; (2)
   Olivenöl; zum Beträufeln
 
REF:  Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 9/95
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Die Radicchio-Köpfe halbieren und mit der Schnittfläche nach oben in
eine Gratinform setzen.

Die Kräuter grob zerzupfen und mit Knoblauchzehen, Mandelblättchen
(1) und Olivenöl im Mixerglas oder mit dem Stabmixer pürieren. Die
Masse mit Salz und reichlich frisch gemahlenem Pfeffer pikant würzen.
Zuletzt die Mandelblättchen (2) sorgfältig untermischen.

Die Kräuterpaste auf den Radicchio-Hälften verteilen. Grosszügig mit
Olivenöl beträufeln und nochmals salzen und pfeffern. Die
Radicchio-Hälften im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen auf der
zweituntersten Rille während ca. zwanzig Minuten backen.

Heiss oder lauwarm servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Marinierter Wildlachs mit grünen Spargeln
Das Lachsfilet in ca. 2 mm dicke Tranchen schneiden. Auf Tellern anrichten. Die Lachsstreifen mit Salz und Pfeffer würz ...
Marinierter Wolfsbarsch mit Basilikum, Champignons
Die Wolfsbarschfilets ganz dünn (wie Rauchlachs) schneiden. Die Champignons in feine Scheiben schneiden. mit Zitronen ...
Marinierter Ziegenkäse
Pfeffer- und Korianderkörner mischen und zwölf Stück grob zerstossen. Alles in ein grosses Deckelglas geben, die Ziegenk ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe