Radicchiosalat mit

  375g Hähnchenbrustfilet
  0.125 bis 1/4 l Brühe
 
Soße: 3tb Weinessig
   Salz
   Pfeffer
  1 Eigelb
  1 rote Zwiebel
  1 Avocado
  2tb Zitronensaft
  1 Radicchio (etwa 250 g)



Zubereitung:
Hähnchenbrustfilet in der Brühe ankochen und 15 bis 20 Minuten
fortkochen. Fleisch abtropfen und abkühlen lassen.
Für die Soße Essig mit Salz und Pfeffer verrühren, mit etwas Brühe
abschmecken. Eigelb unterrühren, Zwiebel in halbe, feine Ringe
schneiden und dazugeben.
Avocado halbieren, Kern herauslösen und Frucht schälen. Fruchtfleisch
in feine Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, in die
Salatsoße geben und durchziehen lassen.
Radicchio in Stücke zupfen und auf Salatteller geben. Hähnchenfleisch
in dünne Scheiben schneiden. Zusammen mit den Avocadoscheiben auf dem
Radicchio anrichten und mit der Salatsoße übergießen.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Rezeptkalender der Stadtwerke Bochum 1993
: : Energie-Verlag GmbH, Heidelberg
: : ISBN 3-87200-314-5



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Badischer Wurstsalat mit Käse
Fleischwurst aus der Pelle lösen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Käse in Dreiecke, Gewürzgurken in Scheiben ...
Badisches Schäufele mit Kartoffel-Guggumre-Salat
Das Schäufele in einem Topf mit kaltem Wasser bedecken und bei milder Hitze ca. 2 Stunden leise kochen lassen. Dabei öft ...
Badisches Schäufele mit Kartoffel-Guggumre-Salat
Das Schäufele in einem Topf mit kaltem Wasser bedecken und bei milder Hitze ca. 2 Stunden leise kochen lassen. Dabei öft ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe