Radieschengemuse mit Balsamico

  2bn Radieschen
  2sm Frühlingszwiebeln
  3tb Olivenöl
   Salz
   Schwarzer Pfeffer
  1bn Schnittlauch
  1tb Balsamicössig
 
Nach Einem Rezept Von:  Anne-Marie Wildeisen Erfasst von Rene Gagna



Zubereitung:
Die Radieschen rüsten und in Scheibchen schneiden. Die
Frühlingszwiebeln ebenfalls rüsten und in dünne Ringe schneiden.

Olivenöl in einer mittleren Pfanne erhitzen. Radieschen und
Frühlingszwiebeln beifügen, salzen und pfeffern und alles unter
Wenden drei bis vier Minuten knackig dünsten.

Den Schnittlauch mit einer Schere über das Gemüse schneiden. Den
Essig darüberträufeln und alles nur noch kurz mischen. Sofort
servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sabayon, Zabaione, Varianten, Teil 2 von 2
Anfang: siehe Teil 1. Zimt-Variante: Eigelb mit dem Weisswein, dem Zucker und dem Zimt im Wasserbad schaumig aufschlage ...
Sabines Schnecken
Den Sahnequark, Milch, Öl, Zucker, Vanillezucker und Salz verrühren. Mehl und Backpulver dazugeben und unterrühren. Dünn ...
Sächsische Eierschecke
Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde eindrücken. Die Hefe hineinbröckeln und mit etwas Zucker un ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe