Radieschen-Salat

  2bn Radieschen (à ca. 200 g)
  4ts Zucker
  1ts Salz
  4tb Balsamessig
  4tb Sojasoße
  6tb Öl
   Pfeffer
  4 Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden
  4tb Gehacktem Koriander (oder Petersilie)
  2tb Gehackten, gerösteten Erdnusskernen



Zubereitung:
Tim Mälzer - VOX - Schmeckt nicht gibt's nicht --
Erfasst 08.06.2004 von -- Ilka Spiess Radieschen
putzen und mit einem Messer oder Becher leicht andrücken, so dass sie
etwas aufplatzen. Mit Zucker und Salz bestreuen und ca.
20 Minuten stehen lassen, so dass sie etwas Wasser ziehen. Den
Balsamessig, die Sojasosse, das Öl und etwas Pfeffer verrühren und
die Vinaigrette einige Minuten ziehen lassen. Erdnüsse in einer Pfanne
anrösten und mit den Radieschen vermengen. Frühlingszwiebeln in feine
Scheiben schneiden, Koriander klein hacken und ebenfalls mit den
Radieschen vermengen, mit der Vinaigrette beträufeln und etwas
einwirken lassen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tips zur Spargel-Zubereitung und einfaches Spargelsalat
Die Sorten: * Weisse Spargeln: sie werden in angehäuften, dammähnlichen Beeten gezüchtet und gestochen, sobald ...
Tiroler Krautsalat
Den Kohl in gleichmässige feine Streifen schneiden oder hobeln. In einer Schüssel mit Salz bestreuen und mit beiden ...
Tofuroulade auf Zwiebelsalat
: Vor- und zubereiten: ca. 1 Stunde Zwiebeln mit Salz,Essig und Birnel in einer Schüssel mischen, mit den Händen kneten ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe