Ragout mit Meeresfrüchten

 
Für 4 Portionen: 1kg Miesmuscheln
  2 Zwiebeln
  1 Möhre
  1 Stange Sellerie
  2 Knoblauchzehen
  1tb Olivenöl
  150g TK-Shrimps oder Krabben
  1 Zitrone
  4 Langostinos (Scampi)
   Salz
   Pfeffer
  4tb Olivenöl
  20g Butter
  1 Schnapsglas Weinbrand
  0.125l trockener Weißwein
  1tb Tomatenmark
  10tb Sahne
  1 Pr. Chilipfeffer
  1 Zweig Estragon
  1bn Petersilie
  250g Nudeln



Zubereitung:
Muscheln sehr gut waschen, Bärte entfernen, geöffnete Muscheln
wegwerfen. In 1/2 l kochendes Salzwasser geben, 10 Minuten im
geschlossenen Topf auf 1 oder Automatik-Kochplatte 4-5 kochen lassen,
bis sich alle Muscheln geöffnet haben. Dann aus dem Sud nehmen und
warm stellen.
Zwiebeln, Möhre und Selleriestange kleinwürfelig schneiden,
Knoblauchzehe durchpressen, alles zusammen in Olivenöl auf 2 oder
Automatik-Kochplatte 4-5 glasig dünsten, TK-Shrimps mit Zitronensaft
beträufeln, auftauenlassen.
Langostinos abspülen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Butter darin schmelzen, die
Langostinos auf 2 oder Automatik-Kochplatte 7-9 von allen Seiten
einige Minuten goldbraun braten. Weinbrand in einer Schöpfkelle
erwärmen, anzünden, brennend über die Langostinos geben. Langostinos
danach herausnehmen und warm stellen.
Gemüsemischung in den Bratenfond geben, Wein, Tomatenmark und
Sahne zufügen und 10 Minuten einkochen. Sehr gut würzen, gehackte
Kräuter und Shrimps untermischen.
Nudeln in reichlich Salzwasser al dente, d. h. bißfest kochen.
Abgetropfte Nudeln mit den aus der Schale genommenen Muscheln
und dem Ragout vermischen, in einer großen vorgewärmten Schüssel
anrichten, die Langostinos obenauf legen.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Winke & Rezepte 9 / 94
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fischbällchen (Nigeria)
Den Fisch in reichlich Wasser bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen. Abtropfen lassen und zur Seite stellen. Bu ...
Fischbällchensuppe
Versichere Dich, dass keine Gräten mehr im Filet stecken, und schneide das Filet in sehr feine Scheiben. Dann die Fi ...
Fischborschtsch
Suppengrün und Champignons putzen und würfeln, ein Drittel der Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und alles mit de ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe