Rahmwirsing

  800g Wirsing
  80g Schalotten
  20g Butter
  150ml Gemüsefond
  250ml Schlagsahne
  1ts Speisestärke
   Salz, Pfeffer, Muskatnuss



Zubereitung:
1. Wirsing putzen und den Strunk keilförmig herausschneiden.
Wirsingblätter lösen, die dicken Blattrippen herausschneiden.
Blätter grob schneiden und in kochendem Salzwasser 10 Minuten weich
kochen. Abgiessen, abschrecken und abtropfen lassen. Wirsing sehr fein
hacken.

2. Schalotten fein würfeln und in einem Topf in der Butter andünsten.
Mit Gemüsefond und Sahne auffüllen und auf die Hälfte einkochen
lassen. Speisestärke mit wenig kaltem Wasser anrühren und die Sauce
damit leicht binden. Wirsing mit den Händen gut ausdrücken, in die
Rahmsauce geben, einmal aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Muskat
abschmecken. Mit den Ravioli servieren.

: Zubereitungszeit 50 Minuten
: Pro Portion (bei 6 Portionen) 4 g E, 16 g F, 6 g KH = 191 kcal

: Vegetarisches Menü:

: Ziegenkäse auf Apfelpaste
: Ravioli mit Steinpilz-Ricotta-Füllung
: Rahmwirsing
: Lebkuchensouffle mit Schokoladensauce



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Labskaus
Alte Seemannskost aus den Zeiten, als auf tagelange Seereisen nur solche Lebensmittel mitgenommen werden konnten, die ni ...
Labskaus - Grossmutter
(*) Kochen wie in Mecklenburg-Vorpommern Das gepökelte Rindfleisch mit Wasser in einen grossen Topf geben, die Gewürze ...
Labskaus - Okinaal
Dat is een Gericht, dor kann ik op af. Gifft jo Lü, de meen, dat kiekt rinn as rut ut. Stimmt nich. Is man so, dat een n ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe