Rapouté Thiernois - Schinkeneintopf aus Thiers

  1lg Schinkenknochen (mit Fleisch daran)
  1l Wasser (evtl. mehr)
  1 Weißkohl
  500g Kartoffeln
  250g Weiße Bohnen
  1ts Pfeffer (evtl. mehr)
  1ts Herbes de Provence (evtl. mehr)
   Gegebenenfalls Salz



Zubereitung:
Die Auvergne hat ihren eigenen Schinken. Diese werden 20 Tage lang in
einer Salzkruste gelagert. Dann wird das Salz abgebürstet und der
Schinken wird ca. 6 Wochen in einer Trockenkammer abgehängt. Rapoute
thiernois ist ein Arme-Leute-Essen. Nachdem ein Schinken gegessen ist,
wird so der Knochen und das daran befindliche Fleisch verwertet Um den
Schinkenknochen zu entsalzen, sollte man ihn einen Tag (oder über
Nacht) in Wasser einlegen. Auch die Bohnen müssen über Nacht
eingeweicht werden. Den Schinken drei Stunden in 1-2 Litern frischem
Wasser kochen. Währenddessen den Kohl waschen und die Blätter klein
schneiden, die Kartoffeln schälen und vierteln. Dann den
Schinkenknochen zusammen mit dem Kohl, den Kartoffeln und den weissen
Bohnen eine weitere Stunde lang kochen lassen. Eventuell noch mehr
Wasser zufügen. Mit Pfeffer und Kräutern der Provence würzen.
Abschmecken. Je nach Salzgehalt des Schinkens kann noch nachgesalzen
werden. Heiss servieren.

Tipp: Kartoffeln, Weisskohl und Bohnen je nach Geschmack verwenden.
Die Bohnen können auch ganz weggelassen werden.

Tipp: Sie können auch anderen, luftgetrockneten Schinken für dieses
Gericht verwenden. Wenn sie nur schwach gesalzenen Schinken verwenden,
können Sie die Einlegezeit verkürzen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Cassoulet von Meeresfrüchten und Fischen mit Provenza ...
Schalotten und Knoblauch in einem grossen, breiten Topf mit Olivenöl anschwitzen. Fenchel, Lauch und Paprikaschoten in d ...
Cataplana (*)
(*) Traditioneller portugiesischer Fischeintopf Fisch in mundgerechte Stücke würfeln (selbstverständlich kommen auch an ...
Cazzöla, Eintopf mit Kabis aus dem Tessin
Ein köstliches rustikales Wintergericht, das ursprünglich aus Mailand stammt und heute hauptsächlich in den Tälern des S ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe