Ratatouille mit Hackfleisch

  200g Zucchini
  150g Aubergine
  400g Tomaten
  150g Rinderhack
  2ts Öl
  2tb Creme fraiche
  1tb Tomatenmark
  400g Kartoffeln



Zubereitung:
Gemüse gründlich waschen, Kartoffeln schälen und sehr fein würfeln.

2.
Hackfleisch in einer Pfanne in 1 Tl heissem Öl krümelig braten.
Kartoffelwürfel und 100 ml Wasser zufügen. Zugedeckt bei mittlerer
Hitze ca. 5 min garen.

3.
Inzwischen Zucchini und Auberginen putzen und kleinschneiden.
Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen und häuten, ebenfalls
würfeln.
Alles zur Kartoffel-Hack-Mischung geben und ca. 15 min mitdünsten.
Falls nötig noch etwas Wasser zufügen.

4.
Creme fraiche sowie Tomatenmark unterziehen. Nach Wunsch mit gehackter
Petersilie bestreuen.

Extra-Tip Dieses Gericht schmeckt auch den Grossen, wenn das Gemüse
nicht so fein gewürfelt wird. Die Babyportion einfach etwas länger
garen, evtl. pürieren. Rest gut würzen.

Quelle: Lisa Kochen & Backen Heft 9 vom 19.08.1998



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schweizer Käseauflauf
Brotscheiben halbieren und schuppenförmig in eine gefettete Auflaufform legen. Speck in Würfel schneiden und darüber str ...
Schweizer Käsefondue
(200 Gramm Käse pro Person) Das Caquelon wird mit einer (oder wenn sie es möchten mit mehreren) saftigen Knobla ...
Schweizer Käsefondue
Den Käse von seiner Rinde befreien und mit dem Schnitzelwerk grob raspeln. Weißwein mit der Speisestärke und dem durchpr ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe