Blaür Kartoffelsalat mit Krabben

  500g Blaü Kartoffeln; Truffes de Chine
  1sm Salatgurke
  2 Stange/n Bleichsellerie oder das Herz einer Bleichselleriestaude
  2bn Dill
  1 Frische rote Chilischote
  200g Nordseekrabben (gepult)
   Salz, Pfeffer
  3tb (-4) Apfelessig
  2tb (-3) Rapsöl (kaltgepresst)



Zubereitung:
Die Kartoffeln in Salzwasser kochen und zugedeckt fast vollkommen
abkühlen lassen - aber lauwarm und schön abgebunden schälen, so dass
sie ihre Form behalten.

Unterdessen die Gurke schälen, nötigenfalls entkernen und in kleine
Würfel schneiden. Ebenso den Stangensellerie. Dillblättchen von den
Stängeln zupfen, nicht hacken. Chilischote entkernen und in schmale
Halbringe schneiden.

Diese Zutaten samt den Nordseekrabben, Salz, Pfeffer und Apfelessig
umwenden. Öl zufügen. Kartoffeln schälen und ebenfalls würfeln. Zum
Salat geben, alles vermischen und fünf Minuten ziehen lassen, dann
nochmals umwenden und zu Tisch bringen. Wer mag, würzt noch mit einer
fein gewürfelten violetten Zwiebel.

Dazu passt Vollkornbrot oder Pumpernickel und ein frischer, eher
neutral schmeckender Weisswein (Silvaner aus Rheinhessen, Gutedel aus
dem Südbadischen oder ein Weissburgunder).

Blaü Kartoffeln, die fast vollkommen vom Markt verschwunden waren,
findet man inzwischen wieder in guten Delikatessengeschäften.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Spinat-Pastete
Eine Tartform ausfetten. Eine BlA#tterteig auf einem bemehlten Brett ausrollen, mit einer guten HA#lfte eine Tartform au ...
Spinat-Pasteten
Die Spinatblätter von Stielen befreien, gründlich abspülen und grob zerhacken. Abtropfen lassen und beiseite stellen. I ...
Spinatpfannkuchen
1. Mehl und Salz in eine Schüssel sieben und die Kleie in das Sieb schütten. Ei, Joghurt, Wasser und Öl verquirlen. Nach ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe