Rehrückenfilet mit Feigen

  500g Rehrückenfilet
   Salz
   Pfeffer
  2tb Öl
  500g Feigen, frisch
  30g Butter
  2ts Zucker
  2tb Cognac
   Pimentpulver
   Cayennepfeffer
  1ts Limettenschale, abgerieben
  2ts Limettensaft



Zubereitung:
Das Rehrückenfilet mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl in einer Pfanne
heiss werden lassen, das Filet unter öfterem Wenden etwa 15-17 Minuten
braten, danach aus der Pfanne nehmen, in Alufolie einschlagen und so
lange ruhen lassen, bis die Feigen fertig sind.

Die Feigen waschen und vierteln. aus der Bratpfanne das Fett so weit
wie möglich abschütten. Nun die Butter in die Pfanne geben und darin
schmelzen lassen. Die restlichen Zutaten dazugeben, alles heiss werden
lassen, dann die Feigenviertel in diesem Sud unter Wenden erhitzen.

Rehfilet aufschneiden und auf einer vorgewärmten Platte anrichten, die
Feigen dazu servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rhabarber-Canneloni
Wein mit Zucker aufkochen. Rhabarber zugeben, 3 min garen. Puddingpulver mit etwas Wasser glattrühren, Rhabarber damit b ...
Rhabarber-Canneloni
350 g Rhabarber; 1-cm-Stücke 1/4 l Wein, weiss 2 El Zucker 2 El Puddingpulver, Mandel- 1/2 Pk Canneloni 150 g Mascarpone ...
Rhabarberchutney
Die Hälfte des Sherrys mit dem Pfeilwurzelmehl vermengen. Den Zucker leicht karamelisieren und mit Sherry ablöschen. All ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe