Rehsauce

Durchschnittliche Bewertung für Rehsauce

  1kg Rehknochen und Fleisch- abschnitte, klein gehackt
   Traubenkernöl
  0.5tb Tomatenmark
  3dl Rotwein; (1) Menge anpassen
  3 Schalotten; fein geschnitten
  4dl Rotwein; (2)
   Fleur de Sel
   Pfeffer
   Frische Butter
 
REF:  Rubrik von Michael Merz Meyer's 36/2000
   Markus Kuriger Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Die Knochenstücke und die Fleischabschnitte in heissein Öl rundum
anbraten. Das Fett abgiessen, Tomatenmark zugeben, kurz anbraten und
alles mit dem Rotwein (1) ablöschen. Fast gänzlich einkochen lassen
und dann mit kaltem Wasser bedeckt, auffüllen. Auf die Hälfte
reduzieren und durch ein Sieb passieren.

Fürs Gemüse die Schalottenwürfel mit dem Rotwein (2) aufkochen, fast
gänzlich einkochen. Mit dem Wildfond auffüllen und alles auf die
gewünschte Dicke einköcheln lassen. Vorsichtig abschmecken und mit
wenig Butter appetitlich binden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: 1 Stern(e)



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Meerrettichsauce
Die Butter in einem Saucentopf schmelzen, das Mehl darin aufrauschen lassen, mit Wein ablöschen und cremig kochen, dann ...
Meerrettichsauce
Ei pellen und kleinhacken. Gewürzgurke und Zwiebel fein würfeln. Dann mit dem Joghurt und dem Meerrettich mischen. Mit S ...
Meerrettichsauce
Einbrenne herstellen: 1 EL Öl erhitzen, Mehl einrühren und unter ständigem Rühren mit 1/8 l Wasser ablöschen. Das restli ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe