Reibekuchen mit Lachs und Forellenkaviar

  1kg Vorwiegend festkochende Kartoffeln
   Salz
   Frisch gemahlener Pfeffer
   Butterschmalz zum Braten
  300g Lachs
  1 Zitrone
  2tb Schlagsahne
  150g Cremefraiche
  50g Forellenkaviar
  0.5 Beet Kresse



Zubereitung:
Kartoffeln schälen, fein raffeln und in einem Mulltuch gut
ausdrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffelraspeln als
zwölf Häufchen in zwei Pfannen mit heissem Fett setzen und bei
mittlerer Hitze etwa fünf Minuten braten, bis die Teigränder
goldbraun sind. Die Reibekuchen vorsichtig mit zwei Bratenwendern
umdrehen (sie sind sehr locker) und weitere drei Minuten braten. Auf
Küchenkrepp abtropfen lassen und im Backofen warm stellen.

Lachsscheiben (etwa 1 cm dick) mit einem Ausstecher in der Grösse der
Reibekuchen ausstechen.

Die Zitrone heiss abwaschen, trocken reiben, die Schale mit einem
Zestenreisser abziehen. Zitrone auspressen.

Sahne steif schlagen und unter die Creme fraiche ziehen. Mit
Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Auf jeden Reibekuchen eine Scheibe Lachs, einen Teelöffel Creme-
fraiche-Sosse und etwas Forellenkaviar geben. Mit Zittonenschale und
Kresse garnieren.

Tipps:

Die Reibekuchen schmecken frisch aus der Pfanne am besten. Sie können
sie aber schon vorher backen und dann im Backofen bei 150 Grad, Umluft
125 Grad, Gas Stufe 1-2 etwa zehn Minuten erwärmen.

Lea Linster macht ihr Butterschmalz zum Braten selbst. Dafür erhitzt
sie Butter, bis sie goldgelb ist und sich weisser Schaum absetzt. Die
flüssige Butter giesst sie dann durch einen Papierfilter und erhält
so reines Butterfett.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Salat mit Gekochtem Lachs
Das Lachsfilet abspülen, würfeln und in leicht köchelndem Salzwasser 5 Minuten garen. Den Salat putzen und waschen, den ...
Salat mit gemischten Krustentieren
Knackiger Salat der feinen Art: Ein Potpourri der schönsten Krebstiere auf Gemüse und frischen Kräutern. Leicht angemach ...
Salat mit Räucherlachs und Kapern-Vinaigrette
Salatherzen putzen, längs halbieren, vorsichtig waschen und trocken tupfen. Für den Dip Sauerrahm mit 4 EL Orangensaft v ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe