Reis mit Bohnen

  250g Basmati-Reis
  1 Dose/n Kidney-Bohnen; von Abtropfgewicht
   aufgefangene Flüssigkeit der Bohnen mit der
   Kokosmilch (1) auf insg. Flüssigkeit auffüllen
  400ml Ungesüsste Kokosmilch; (1) (evtl. etwas mehr)
  1sm Rote Zwiebel; (1)
  2 Knoblauchzehen
  1 Zweig frischer Thymian; oder getrockneter Thymian
   Salz
   schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  4 Frische rote Chilischoten
 
Eventuell: 60g Speck; gewürfelt u. ohne Schwarte
  4 Nelken
  1 Zwiebel; gehackt (2) Oder
  1 Grüne Paprika
  2 Tomaten; (evtl. die Hälfte mehr)
  1 Zwiebel; gehackt (3)



Zubereitung:
Den Reis in einem Sieb unter fliessendem kaltem Wasser waschen, bis das
Wasser klar bleibt. Gut abtropfen lassen. Die Bohnen in ein Sieb
schütten, die Flüssigkeit auffangen und mit der Kokosmilch
auffüllen. Die Zwiebel (1) schälen, fein würfeln. Den Knoblauch
häuten. Den frischen Thymian waschen und trockenschütteln.

Die Flüssigkeit in einen Topf geben und die Zwiebelwürfel, Thymian,
Salz und Pfeffer hinzufügen, den Knoblauch durch die Knoblauchpresse
dazudrücken. Die Chilischoten entkernen, in Ringe schneiden.
Vorsicht, Hände danach nicht an die Augen bringen! Die Chiliringe
ebenfalls dazugeben. Den Reis in die Flüssigkeit geben, aufkochen
lassen, dann die Hitze herunterschalten und alles bei schwacher Hitze
zugedeckt etwa 25 Min. ausquellen lassen. Etwa 5 Min. vor Ende der
Garzeit die Bohnen zum Reis geben und vorsichtig umrühren. Den
Thymianzweig entfernen.

Varianten: Auf Haiti wird das Gericht noch mit Speck und Nelken
angereichert Reis und Bohnen wie beschrieben vorbereiten. Dann
gewürfelten Speck ohne Schwarte mit der gehackten Zwiebel (2)
anbraten. Wenn man die Flüssigkeit hinzufügt, kommen noch die Nelken
dazu. Dann weiter vorgehen wie beschrieben.

Auf Kuba wird kleingewürfelte grüne Paprika mit einer Zwiebel (3)
angebraten und etwa 5. Min. vor Garzeitende kommen noch gehäutete,
entkernte und kleingeschnittene Tomaten dazu.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pâté von Ochsenzunge
Fleisch und Zwiebel im Mixer pürieren. Die Masse mit Butter und allen anderen Zutaten gut verrühren. Pâte in eine Kera ...
Patio Punch
Dieser einfach zuzubereitende Punch ist das ideale Getränk für ein Sommerfest, da es erfrischend schmeckt und gut im Vor ...
Payasa mit Kichererbsen und Kokosnuss
Die Kichererbsen zusammen mit Wasser (die Kichererbsen sollen gerade bedeckt sein), Öl und Kurkuma kochen, bis sie sehr ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe