Reisauflauf

  100g Reis; roh, oder
  250g gekochten Reis
  1ts Rosmarin, getrocknet
  1pn Muskatnuß; frisch gerieben
  1ts Zucker
  1pn Piment
   Pfeffer, weiß
  1tb Speisestärke
  100g Schlagsahne
  1ts Butter



Zubereitung:
Den Reis in Salzwasser kochen oder den bereits gekochten Reis in eine
Schüssel füllen. Den Backofen auf 220 Grad C vorheizen.

Den Rosmarin fein zerreiben. Mit dem Rosmarin, dem Muskat, dem Zucker,
dem Piment und nur einem Hauch Pfeffer den Reis würzen.

Die Stärke in der Sahne verrühren und unter den Reis mischen.

Eine Auflaufform buttern und die Reismasse einfüllen. Etwas unterhalb
der Mitte in den Ofen schieben und etwa 20 Minuten lang backen, bis die
Masse die Konsistenz eines festen Breies hat, aber nicht trocken ist.

: Zubereitungszeit: etwa 30 Minuten (wenn der Reis gekocht ist)
: Pro Portion ca. 3200 kJ/760 kcal
: 10 g Eiweiss, 36 g Fett, 110 g Kohlenhydrate

Quelle: Gudrun Hetzel-Kiefner: Für Singles (Gu-Küchenratgeber)
erfasst: Sabine Becker, 17. Oktober 1998



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Krabben-Pfannenkuchen
Die Wan-Tan-Platten zugedeckt auftauen lassen oder zubereiten (*) Die Garnelen waschen, abtrocknen und sehr fein hac ...
Krabbenspaghetti in Gorgonzola-Sosse
Spaghetti al dente kochen. Währenddessen die Sosse zubereiten. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und in Butter ...
Kranz von Nudelteig, Nudelteigverzierung
Von den drei Eigelb wird ein fester Nudelteig gemacht, solcher in einen schmal handbreiten, messerrückendicken, nach dem ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe