Reisbällchen

  100g italienischer Reis (gekocht),
  300g Hackfleisch,
  50g Parmesankäse (gerieben),
  2 Eier (verquirlt),
   Salz,
   Pfeffer,
  2tb Olivenöl,
  1 Zwiebel (fein gehackt),
  0.25l Fleischbrühe,
  4 Tomaten (geschält und in Stücke geschnitten)



Zubereitung:
Aus Reis, Fleisch, Käse, Eiern, Salz und Pfeffer einen Teig kneten.
Daraus Esslöffel große Stücke entnehmen, mit nassen Händen zu Kugeln
formen und etwas flach drücken.

In heißem Öl die Zwiebeln dämpfen, mit der Brühe ablöschen, die
Tomatenstücke und die Reisbällchen dazulegen und zugedeckt 20 Minuten
köcheln lassen. Sie können kalt oder warm gegessen werden.
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Vorspeisen
: : Folge 311 vom 14. Dezember 2003
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kalbfleischtopf mit Fenchel
Das Fleisch in Würfel schneiden. Die Zwiebel pellen und hacken. Beides in heissem Öl anbraten. Wasser angiessen und ...
Kalbfleisch-Zucchini-Ragout
Kalbfleisch trockentupfen, in feine Streifen schneiden. Mit wenig Mehl bestäuben. Butterschmalz in der Pfanne erhitz ...
Kalbfleisch-Zucchini-Suppe
Zucchini waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Beides im zerlassenen Fe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe