Reis-Jakob-Gratin

  300g Parboiled Reis
  2 Rotzungenfilets
   Salz
   Schwarzer Pfeffer
  4 Scampis geschält
  4 Jakobsmuscheln
  20g Butter
 
Zum Überbacken: 1dl Weisswein
  2dl Rahm
   Salz
   Pfeffer
  50g Sbrinz gerieben
  1tb Petersilie grob gehackt



Zubereitung:
Reis in reichlich kochendem Salzwasser knapp weich kochen.
Abschütten, kalt abschrecken, gut abtropfen lassen und in eine
Gratinform geben.

Rotzungenfilets der Länge nach halbieren. Mit Salz und Pfeffer
würzen, aufrollen und in den Reis setzen.

Scampis und Jakobsmuscheln in der heissen Butter eine Minute dünsten.
Ebenfalls auf dem Reis verteilen.

Weisswein, Rahm, Salz und Pfeffer verrühren, über den Reis geben
und mit Käse bestreuen.

Den Reisgratin im auf 220 GradC vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten
Rille ca. 20 Minuten backen.

Vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen.

* Quelle: Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 31.03.1996

Stichworte: Reis, Gratin, Fisch, Jakob, Scampi, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Spinatpudding
Die Brötchen (Zwieback) kleinschneiden, die Milch aufkochen und darüberschütten. Über Nacht stehen lassen, mit einer ...
Spinat-Pudding mit Käse
Spinat putzen, waschen und in gesalzenem Wasser ca. 2 Minuten blanchieren. Gut abtropfen lassen. Spinat gut ausdrück ...
Spinatpuffer mit Quarkdip
1. Aufgetauten Spinat gut ausdrucken und grob hacken. Zwiebelwürfel im heißen Fett glasig dünsten. Buchweizenschrot zuge ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe