Reiskroketten mit Provencalischem Gemüse

 
Für Die Reiskroketten: 200g Milchreis
  1 Zwiebel
  2tb Öl
  1 Knoblauchzehe
  750ml Fleischbrühe
  2 Eigelb
  50g Alter Gouda, gerieben
 
Für Das Gemüse: 200g Kleine Zwiebeln
  2tb Olivenöl
  2 Knoblauchzehen
  200g Roter Paprika
  200g Gelber Paprika
  200g Auberginen
  200g Zucchini
  200g Tomaten
  2 p. Port. Rosmarin-Nadeln
   Salz
   Pfeffer
   Fett zum Ausbacken



Zubereitung:
Reis auf einem Sieb unter fliessendem, kaltem Wasser
abspülen. Zwiebelwürfel in Öl glasig dünsten, Reis zugeben und
1-2 Minuten unter Rühren durchrösten. Zerdrückte
Knoblauchzehe und 1/2 Liter Fieischbrühe zugeben, einmal
aufkochen lassen. Hitzezufuhr drosseln und den Reis ca. 20
Minuten ausquellen Iassen. Evtl. noch etwas Fieischbrühe
zugiessen, falls er zu trocken wird. Reis vom Herd nehmen, mit
einer Gabel auflockern, Eigelb und geriebenen Käse
darunterrühren. Reisteig ca. 1 cm hoch auf ein Backblech streichen,
erkalten lassen. Für das Gemüse die kleinen Zwiebeln schälen, in
Olivenöl mit zerdrückten Knoblauchzehen und 3-4 El. Wasser 10
Minuten dünsten . Restliches Gemüse putzen, waschen, in
mundgerechte Stücke schneiden. Zusammen mit gewaschenen,
gezupften Kräutern zu den Zwiebeln geben. Mit Salz und
Pfeffer würzen. 1/8 l Wasser zugiessen und zugedeckt 20 Minuten
schmoren lassen. Reis in 16 gleichgrosse Quadrate teilen, jede
Portion zu einer Krokette formen. Im heissen Fett in einer Friteuse
bei 190 GradC in ca. 3 Minuten goldbraun ausbacken. Zusammen mit
dem Gemüse anrichten.

Tip

Die Reiskroketten sind eine
beliebte Beilage nicht nur zu pikantem Gemüse, sondern auch
zu Fleisch- oder Fischgerichten.

Tip

Wenn einmal gekochter
Reis übrigbleibt, kann man daraus mit verschiedenen
Kräutern - auch mit gebratenen Speckwürfeln - und Gewürzen
pikante Küchlein für einen Imbiss zwischendurch bereiten.

Aus: Bäckerblume 43/93 06.11.1993


Erfasser:

Datum: 23.02.1995

Stichworte: Fleischlos, Gemüse, Hauptspeise, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tomatenchutney mit Frischen Kräutern
Alle Zutaten - ausser der Kartoffelstärke, den Kräutern und den Tobasco - in einem flachen Topf mischen und bei mittlere ...
Tomaten-Concassee mit Minze
Tomaten überbrühen, häuten und vierteln. Schalotten und Knoblauch pellen, fein würfeln, im Öl andünsten. Tomaten zugeben ...
Tomatenconsomme
1. Das Butterschmalz im Topf erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin glasig anschwitzen. Tomatenviertel, Basilikum, Thy ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe