Reiskrusten (Rice Crusts)

  1 Tasse/n Reis
  1 Tasse/n Wasser



Zubereitung:
Den Reis in einen Topf geben, Wasser darübergiessen und zum Kochen
bringen. Die Hitze reduzieren und 25 Minuten köcheln lassen. Vom Feuer
nehmen und 5 Minuten ruhen lassen.

Eine flache Backform einfetten und darin den gekochten Reis in einer 6
mm dicken Schicht verteilen. Den 'Reiskuchen' mit einem nassen Messer
in 4-5 cm breite Quadrate schneiden.

Den Reis im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Celsius so lange backen,
bis die Reisquadrate fest und trocken sind. Das dauert etwa 50 Minuten.

Die Reiskrusten können in einem luftdichten Gefäss bei Raumtemperatur
etwa 6 Monate lang aufbewahrt werden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kleine Focaccia-Brote
(*) Kleine Fladen Mehl in eine Schüssel sieben und in der Mitte eine Vertiefung anbringen. Hefe mit 1/4 des Wassers anr ...
Kleine gefüllte Kalbsschnitzel auf Riesling-Frühlings...
Die geschnittenen Schnitzel zwischen zwei Klarsichtfolien gleichmässig dünn plattieren. Die geschälten Gemüse in Scheibe ...
Kleine Hirsepuddinge mit Beerensauce
Die Milch mit der Hirse, dem Salz, dem aufgeschlitzten Vanillestengel und dem herausgekratzten Mark sowie der Zitronensc ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe