Reiskuchen mit Quittenstückchen

  80g Geschälter Rundkornreis
  250ml Milch
  1 Msp. Meersalz
  1 Vanilleschote längs halbiert
  30g Butter
  1 Unbehandelte Zitrone abgeriebene Schale
  350g Quitten
  100ml Apfelsaft
  200g Kuchenteig
  3 Eigelb
  50g Honig
  30g Quittendicksaft
  3 Eiweiss
  1 geh. TL Staubzucker
 
FÜR DIE GARNITUR:  Staubzucker
 
NACH EINEM REZEPT VON:  Lucas Rosenblatt und Freddy Christandl
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Den Reis mit kochendem Wasser übergiessen, in ein Sieb geben und mit
kaltem Wasser spülen. Reis, Milch, Salz, Vanilleschote, Butter und
Zitronenschale aufkochen und auf kleinem Feuer weich kochen, 30 bis 40
Minuten. Leicht abkühlen lassen. Die Vanilleschote entfernen.

Die Quitten mit einem trockenen Tuch abreiben und waschen. Die Früchte
schälen, vierteln und entkernen. Die Quittenviertel klein würfeln.
Die Würfelchen im Apfelsaft weich kochen, mit einem Schaumlöffel
herausnehmen. Den Apfelsaft köcheln lassen, bis er bindet. Die
Würfelchen wieder dazugeben.

Den Rand und den Boden der Springform einbuttern. Den Teig auf
Formgrösse ausrollen, gross genug, um den Boden und den Rand
auszukleiden. Den Teig in die Form legen.

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Eigelb, Honig und Quittendicksaft luftig aufschlagen, unter die noch
warme Reismasse rühren. Das Eiweiss mit dem Staubzucker zu Schnee
schlagen, unter den Reis ziehen.

Die Hälfte der Reismasse auf den Teigboden verteilen. Die
Quittenwürfelchen darauf verteilen. Mit dem Reis abschliessen. Den
Reiskuchen im vorgeheizten Ofen rund eine Stunde backen.

Nach Belieben mit Staubzucker bestäuben.

Tipp: Die Reismasse lässt sich auch gut ohne Teig - als Reisauflauf -
backen. Dazu Quittenmus servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gedeckter Sauerkrautkuchen
Mehl, Schichtkäse, Butter und Salz auf ein Backbrett geben und mit einem grossen Messer vermischen und durchhacken. Erst ...
Gedeckter Zwetschenkuchen
1. Milch und 1 geh. EL Zucker erwärmen. Mehl und Salz in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hine ...
Gedeckter Zwetschenkuchen
Hefe in lauwarme Milch bröseln, Zucker hinzufügen und gehen lassen, bis das Hefestück sich verdoppelt hat. Mehl, Zucker, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe