Reis-Lamm-Schichtcake Biriyani

 
Reisschicht: 400g Basmati-Reis
  1 Grüne Chilischote
  3tb Pflanzenöl
  1l Fleischbrühe
  30g Rosinen
   Salz
 
Fleischschicht: 1.2kg Mageres Lammfleisch
  6tb Bratbutter
  2 Zwiebeln; in Ringe
  2 Knoblauchzehen;durchgepreßt
  1 Ingwerstück; gerieben
  0.5ts Muskat
  0.5ts Zimtpulver
  1ts Garam Masala
  1 Spur Cayennepfeffer
  1ts Paprika, edelsüss
  250ml Joghurt nature
  200ml Sauerrahm
   Salz
  0.5ts Safranfäden
  250ml Fleischbrühe
 
Minzschicht: 100ml Milch
  2 Zweiglein Pfefferminz
 
Garnitur: 30g Mandeln; geschält
  30g Cashewnüsse
  1.5tb Öl



Zubereitung:
Den Reis mehrfach in kaltem Wasser waschen, bis das Wasser nicht mehr
trüb ist. Dann 30 Minuten in frischem Wasser einweichen.

Chilischote halbieren, entkernen und kleinschneiden.

Öl in einem Topf erhitzen und den abgetropften Reis und die
Chilischote einige Minute andünsten, mit der Brühe ablöschen.
Rosinen dazugeben, würzen und bei kleiner Hitze 10 bis 15 Minuten
ziehen lassen.

Lammfleisch in 3 bis 4 cm grosse Würfel schneiden. 2/3 der Bratbutter
in einem Topf zergehen lassen und die Zwiebelringe darin etwa 10
Minuten andünsten. Knoblauch und Ingwer dazugeben und weitere 2 bis 3
Minuten andünsten. Alle Gewürze dazugeben und gut durchrühren.
Fleisch dazugeben und so lange rühren, bis das Fleisch die Farbe
wechselt. Joghurt und Sauerrahm daruntermischen, salzen und zugedeckt
während 45 Minuten schmoren lassen.

Die Safranfäden in der heissen Fleischbrühe ziehen lassen, die Brühe
nach und nach zum Fleisch giessen.

Milch erhitzen, über die Pfefferminzblätter giessen, ziehen lassen.

mit der restlichen Bratbutter eine Cakeform ausstreichen. Ein Drittel
der Reismenge einfüllen, die Hälfte der eingeweichten Minzblätter
darüber verteilen, dann ein Drittel des Fleisches darübergeben, dann
wieder Reis, bis alles aufgebraucht ist.

Im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad 20 Minuten backen.

Nüsse im heissen Öl goldgelb rösten. Biriyani aus dem Ofen nehmen,
stürzen, mit den Nüssen bestreuen und sofort servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Molho de Pimenta, Pfeffersauce
Zwiebeln, Salz und Knoblauch mit Limonensaft in einem Mörser zerdrücken. Gehackte Petersilie, Koriander und Pfeffer zufü ...
Molho de Pimenta, Pfeffersauce
Zwiebeln, Salz und Knoblauch mit Limonensaft in einem Mörser zerdrücken. Gehackte Petersilie, Koriander und Pfeffer zufü ...
Molho de Pimenta, Pfeffersauce
Zwiebeln, Salz und Knoblauch mit Limonensaft in einem Mörser zerdrücken. Gehackte Petersilie, Koriander und Pfeffer zufü ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe