Reisnudeln mit Shrimps

  250g Reisnudeln
  225g Karotten
  2 Knoblauchzehen
  1 Dose/n Wasserkastanien (425 ml)
  2tb Erdnußöl
  2 Fein gehackte Frühlingszwieb
  75g Sojabohnenkeimlinge
  225g Geschälte rohe Jumbo-Shrimps
  1ts Rote Currypaste
  150ml Kokosnußmilch



Zubereitung:
*Die Reisnudeln in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser
bedecken. Beiseite stellen. Karotten und Knoblauch schälen. Die
Karotten raspeln. Den Knoblauch fein hacken. Die Wasserkastanien
abtropfen lassen und in feine Scheiben schneiden.

*Öl in einer Pfanne oder im Wok erhitzen. Frühlingszwiebeln,
Karotten, Knoblauch und Wasserkastanien etwa 2 EL gehackte geröstete
Erdnusskerne 2 Minuten darin braten. Dann die Sojabohnenkeimlinge und
Shrimps zufügen und ca. l Minute mitbraten, bis die Shrimps rosafarben
sind.

*Die Reisnudeln abtropfen lassen. Zusammen mit der Currypaste und der
Kokosnussmilch unterrühren. Alles 1-2 Minuten weitererhitzen, bis das
Gericht heiss ist. Mit den gehackten Erdnüssen bestreut servieren.

Schon gewusst? Wasserkastanien sind die maronenähnlichen, knackigen
Samen einer Schwimmpflanze. Ihr Fruchtfleisch ist fest und weiss.
Wasserkastanien schmecken nussig.

Koch-Tipp: Wenn erhältlich, sollten Sie das Gericht noch mit etwas
thailändischer Fischsauce würzen und abschmecken.

Servier-Tipp:

Bestreuen Sie das Gericht zusätzlich mit fein gehacktem Koriander.
Servieren Sie als Dessert frische Litschis.

Variante:Statt der Wasserkastanien können Sie auch eingelegte
Bambussprossen aus der Dose verwenden.

25 Minuten Vorbereiten, 5 Minuten Garen 505 kcal. 2120 kj 18 g Fett 2l
g Eiweiss 65 g Kohlenhydrate 5 g Ballaststoffe



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Trenette mit Speck und roten Linsen (Abruzzen)
: Vorbereitung: zehn Minuten : Zubereitung: 35 Minuten Linsen in Salzwasser gar kochen. Abseihen und beiseite stellen. ...
Tretenne alla Genovese
Knoblauchzehen abziehen, feinhacken. Basilikum grob hacken. Pinienkerne in einer Pfanne anrösten. Salz, Knofe, Basil ...
Triangoli mit Kaninchenragout
1. Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Eier, Eigelb, Olivenöl und Salz dazugeben und a ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe