Reispapier-Röllchen

  2 Lauchzwiebeln
  1 Möhre
  100g Gurke
  10 Blätter Reispapier (getrocknet, ca. 22 cm O)
  20 Surimi-Stangen (Krebsfleisch-Imitat, ca. 300 g)
   Je 20 Minze- und Thai- Basilikumblättchen



Zubereitung:
1. Lauchzwiebeln putzen, Möhre und Gurke schälen. Gurke entkernen.
Alles in dünne Streifen schneiden.

2. Je 1 Blatt Reispapier im Wasser nach Anweisung einweichen, dann auf
ein Handtuch legen. Halbieren.

3. Jeweils etwas Gemüse,1 Surimistange und Kräuterblättchen darauf
legen. Die runde Seite zur Füllung hin einschlagen. Aufrollen. Auf
eine Platte legen (Naht unten). Dazu: Sojasosse.

Fertig in: ca. 45 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Ravgchöch (Saanenland)
Ravgchöch... Raven nannte man früher die Bodenkohlrabi. Dieses Wurzelgemüse aus der Kohlfamilie gedieh im Saanenland rec ...
Ravioli di magro
Den Nudelteig kneten, eine halbe Stunde ruhen lassen, in der Nudelmaschine zu zwei dünnen Platten ausrollen. Den Spinat ...
Ravioli mit Bohnen mit Speck
Die Dörrbohnen nach Paketanweisungen vorbereiten und kochen. Speckwürfeli anziehen lassen, Zwiebel zugeben und weich dü ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe